1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Boah, Geil!": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Das ABC der Farbe. Theorie und Praxis für Grafiker und Fotografen - Buchvorstellungen

  1. Rheinwerk Verlag 3836245019
    • Hardback
    • Kindle / Ebook

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Das ABC der Farbe. Theorie und Praxis für Grafiker und Fotografen

    Author:
    Markus Wäger
    Publisher:
    Rheinwerk Verlag
    ISBN:
    3836245019
    Buch kaufen
    Information des Verlags:

    Sie stellen die Farbregler Ihrer Software intuitiv ein, fühlen sich dabei aber unsicher? Dieses Buch will Kamerapraxis und Bildbearbeitung mit Know-how unterfüttern – so kommen Sie endlich zu perfekten Farb-Ergebnissen. Markus Wäger erklärt leicht nachvollziehbar und anhand von attraktivem Fotomaterial die Zusammenhänge des Themas, angefangen beim Licht über Farbtheorie, die Wirkung von Farben und die Farbwahl bis hin zur praktischen Farbgestaltung. Zahlreiche Farbtafeln helfen bei der Praxisumsetzung. Ein Buch für alle Fotografen und Grafiker in Ausbildung und Praxis, die endlich die Hintergründe verstehen wollen!
    • Begriffserklärungen, Farbwirkung, Farbwahl
    • Farbe und Licht endlich verständlich!
    • Mit Farbtafeln zum Nachschlagen
    Aus dem Inhalt
    • Farbe und Licht: Von Lichtern, Schatten, Tonwerten, Lichtwert, Kontrastumfang ...
    • Theorie der Farbe: Grundfarben, Farbmischung, Körperfarben, Primärfarben, Farbtemperatur ...
    • Farbwahrnehmung, Farbwirkung
    • Optische Illusionen und Phänomene
    • Wie Farben wirken: Farbe und ihre Eigenschaften – mit hilfreichen Farbtafeln
    • Alles zu Farbsystemen und Farbmodellen
    • Farbgestaltung: Farbtafeln zu Farbkontrasten und Farbharmonien
    • Farbe in der digitalen Praxis: Histogramme, Tonwertkorrekturen, Farbkorrekturen und vieles mehr
    Komplettes Inhaltsverzeichnis
    Leseprobe

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Farbe besser verstehen

    Beim ersten Durchblättern des Buches war ich beeindruckt von der Gestaltung und der Vielfalt der Informationen. Ins Auge gefallen sind mir sofort die hervorragenden Farbtafeln, die einen jeweiligen Begriff aus der Welt der Farben erklären. Besonders auffällig wird es im Kapitel Farbgestaltung. Hier werden an hervorragenden Beispielen Begriffe wie Farbkontrast, Sättigungskontrast, Flächenkontrast und Farbharmonie in dargestellt.

    Das Buch ist aufgebaut wie ein Lexikon. Jedoch sind die einzelnen Begriffe hier nicht alphabetisch sortiert, sondern in separate Kapitel aufgeteilt. Jeweils auf einer Doppelseite wird ein Begriff erklärt, den man dann auch am Anfang des Buches über ein zusätzliches Inhaltsverzeichnis in alphabetischer Reihenfolge sehr gut finden kann.


    [​IMG]

    Und wie jedes Lexikon ist dieses Buch keines, das man von Anfang bis Ende in einem Zug durchliest, sondern eher zum Nachschlagen nutzt. Ein Fotograf zum Beispiel, der Begriffserklärungen aus der Bildentwicklung sucht, schlägt dort nach und findet Erklärungen zu Weißabgleich, Belichtung, Helligkeit, Kontrast, Mittenkontrast, Lichtern und Tiefen. Ein Gestalter der Farbharmonien sucht und findet den harmonischen Drei- und Vierklang, die monochromatische -, komplementäre- und analoge Farbharmonie an Bildbeispielen erklärt. Wer verstehen will, was mit dem Begriff „Buntkontrast“ gemeint ist und wie man ihn einsetzen kann, bekommt das auf Seite 256 ausführlich erklärt.

    Und dann regen die einzelnen Kapitel in der Art, wie sie angeordnet sind – trotz der Ähnlichkeit zum Lexikon – in diesem Buch auch wieder zum Lesen und nicht nur zum Durchsuchen des Buches an.

    Alles beginnt mit Licht und das ist auch der Titel des ersten Kapitels. Schwarz, Weiß, Grau, Helligkeit Tonwerte und Kontrastumfang werden auf einer Doppelseite jeweils hervorragend erklärt. Spannend zu lesen ist, wie unterschiedliche Medien in der Lage sind, einen für das Auge sichtbaren Kontrastumfang darzustellen – oder eben auch nicht.

    Das zweite Kapitel beschäftigt sich mit Farbe. Wer immer schon einmal wissen wollte, was eigentlich der Unterschied zwischen subtraktiver und additiver Farbmischung ist, ist hier an der richtigen Stelle.

    Farbwahrnehmung ist das Thema des dritten Kapitels. Eine Botschaft hier: „Helligkeit weckt Interesse“. Eine Erkenntnis, die Fotografen für die Wirkung ihre Bilder einsetzen können. Wenn sie richtig genutzt werden, helfen helle Stellen ein Foto zu verbessern. Wenn Sie an der falschen Stelle sind, können Sie die Wirkung eines Fotos zerstören.

    Das folgende Kapitel erklärt Farben und ihre Wirkung. Welche Eigenschaften werden zum Beispiel der Farbe Grün zugeordnet, welche Assoziationen ruft sie hervor und wo wird sie verwendet.

    [​IMG]

    Kapitel fünf „Farbsysteme“ ist eine hervorragende Sammlung verschiedener Farbkreise von Newton bis Munsell, von Farbmodellen und Referenzsystemen. Die Begriffe zu verstehen, ist ein Muss für jeden, der sich mit der Kalibrierung von Farben seines Monitors und Druckers beschäftigen will.

    Informationen zur Farbgestaltung und Farben in der Praxis gibt es in Kapitel sechs und sieben. „Histogramm“ ist ein Begriff, der hier erklärt wird, den, wie ich immer wieder in Gesprächen feststelle, viel zu wenig Fotografen verstehen. Hier kann man es lernen. Auch in diesem Kapitel wird das Thema Farbmanagement noch einmal gut erklärt.

    Mein Fazit
    Ein hervorragendes Nachschlagewerk, das hilft „Farbe“ besser zu verstehen. Wer das tut, kann damit zu besseren Fotos kommen – auch wenn er gerne „nur“ schwarz-weiß fotografiert. Fünf Sterne dafür.

    Die Daten
    Markus Wäger. Das ABC der Farbe. Theorie und Praxis für Grafiker und Fotografen erschien am 28. April 2017 im Rheinwerk Verlag. 394 Seiten, gebunden, 32 mm, in hochwertiger Fadenheftung. Großes Bildbuchformat 21 x 24 cm, mit Lesebändchen. In Farbe gedruckt auf matt gestrichenem Bilderdruckpapier (115 g). Lesefreundliche Schrift (The AntiquaB 9 Pt.). Spezielles Doppelseitenlayout. Mit zahlreichen Originalfotografien, Illustrationen sowie Farbtafeln zu Farbeigenschaften und Farbharmonien. Auch als E-Book zum Herunterladen im PDF-Format (155 MB) und als Onlinebuch erhältlich.
    ISBN: 978-3-8362-4501-2
    Preis: 39,90 Euro (Buch) | 35,90 Euro (E-Book) | 44,90 Euro (Buch und E-Book im Bundle)

    Hier geht es zur Leseprobe.

    Rezension: Volker Gottwald
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden