1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Einsam": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im Juni heißt „Der Bilderflüsterer - Erzähl mir eine Geschichte“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Fotografische Landschaften – Lehrbuch für Bildgestaltung - Buchvorstellungen

  1. dpunkt.verlag 3898645371
    • Hardback

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    3.0 1

    Fotografische Landschaften – Lehrbuch für Bildgestaltung

    Author:
    Eib Eibelshäuser
    Publisher:
    dpunkt.verlag
    ISBN:
    3898645371
    Buch kaufen
    dpunkt.verlag:

    Dieses Fotografielehrbuch behandelt überwiegend die gestalterischen Aspekte der Fotografie. Es führt anhand klassischer Prinzipien in die Grundlagen der Gestaltung ein und vermittelt mit eindrucksvollen Bildbeispielen aus der Landschaftsfotografie die Umsetzung dieser Methoden der Gestaltung.

    Das Buch regt an, sich mit den Formen der Natur auseinanderzusetzen und versucht hinter das Geheimnis der »mathematischen« Schönheit natürlicher Formen zu kommen. Es zeigt in seinen umfangreichen Bildbeispielen nicht nur die Schönwetterfotografie, sondern ermuntert die Leser, mit der Kamera auch einmal die dunkle Seite der idyllischen Natur zu fotografieren. Dafür gibt es herausragende Expertentipps, die über viele Jahre erprobt wurden.

    Mit konkreten Skizzen werden die theoretisch beschriebenen Gestaltungsmöglichkeiten visualisiert, die mit allen bildgebenden Systemen angewandt werden können. Es wird nur dann zwischen digitaler und analoger Fotografie unterschieden, wenn es der Verbesserung der Gestaltung dient. Dieses Buch gibt nützliche Hinweise auf den gestalterischen Umgang mit Licht als eines der wichtigsten Gestaltungselemente der Landschaftsfotografie.

    Das Buch eignet sich für den Einsatz in Lehrveranstaltungen zum Thema Fotografie an Universitäten und Fachhochschulen ebenso wie zum Selbststudium.

    Zielgruppe:

    • Studenten der Designfächer
    • Fotografen in der Ausbildung
    • Ambitionierte Amateure

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Keine leichte Lektüre

    Der Autor: Dipl.-Des. Eib Eibelshäuser, Willich-Anrath (D), Jahrgang 1957. Seit 1986 selbstständiger Fotograf und Bildgestalter. Er ist Bild- und Textautor von Buchpublikationen und Fachbeiträgen. Entwickler von Bild- und Lichtkonzepten für namhafte Konzerne. Im Jahr 1999 Gründer und künstlerischer Leiter eines Lehr- und Forschungszentrum für Fotografie und Digital Imaging mit Forschungsschwerpunkt Lichtästhetik und hat Lehraufträge an der Kunsthochschule Reykjavik und der Handwerkskammer Stuttgart. Seit November 2001 Fachlehrer für Fotografie, Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf mit dem Schwerpunkt Gestaltung mit Licht. Träger des Deutschen Fotobuchpreises 2010 in Silber in der Kategorie Fotolehrbücher für eines seiner Bücher.

    Aufbau des Buches:
    1. Überblick des Inhalts
    2. Vorwort des Autors „Fotografieren können alle“
    3. Einführung mit „Aspekte der Wahrnehmung, Kriterien der Bildfindung, Proportionen“ (mit Zeichnungen versehen)
    4. Die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Alle Jahreszeiten sind mit Fotos dokumentiert
    5. Literaturhinweise
    6. Inhaltsverzeichnis
    Das Buch behandelt überwiegend die gestalterischen Aspekte der Landschaftsfotografie, anhand von Fotobeispielen gut gezeigt. Der Autor ist begeistert von den dunklen Seiten der Natur, wie an vielen Beispielen zu sehen ist. Die Ergebnisse sind manchmal sehr eindrücklich, manchmal aber durchaus Geschmacksache. Es werden Bildanordnungen wie Diptychon, Triptychon und Poliiptychon gezeigt und erklärt. Auch Tipps zur angewandten Bildgestaltung werden im gesamten Buch gegeben. Die Fotos sind mit den Buchstaben für F=Frühling, S=Sommer, H=Herbst und W=Winter und einer Nummerierung versehen. Weiter hat der Autor manche Fotos mit Handskizzen ergänzt, um den Leser auf die Proportionen und Aspekte der Wahrnehmung aufmerksam zu machen. Die Fotos werden im Text beschrieben. Die Beschreibung trifft nicht immer das, was ich beim Betrachten der Bilder empfinde. Das Lesen der Beschreibung stellt dann manches anders dar, aber bei vielem kann ich selber nicht mit dem Autor konform gehen. Im Buch ist der gewollte Fettdruck von sehr vielen Wörtern auffallend zu bemerken. Dies wirkt sehr irritierend, da die Augen immer wieder zu den fettgeschriebenen Wörtern schwenken und man dadurch vom Textinhalt abgelenkt wird und der Text schwerer zu verstehen ist.

    Es fehlen bei allen Fotos (Ausnahme ist die Aufnahme auf der Vorderseite des Hartcovers) die Aufnahmewerte, also Blende, Brennweite, ISO-Werte, etc. Dies mag nebensächlich für Profifotografen sein, aber für manchen ambitionierten Hobbyfotografen und Anfänger wäre es hilfreich, um einen Anhaltspunkt für die Einstellungen der Kamera zu bekommen.

    Das Buch ist, wie auf der Rückseite des Hartcovers beschrieben, geeignet für den Einsatz in Lehrveranstaltungen zum Thema Fotografie an Universitäten und Fachhochschulen, also für Studenten der Designfächer und Fotografen in der Ausbildung. Der Hobbyfotograf wird sich eher schwer tun mit der Lektüre dieses Buches, kann aber durch das Buch durchaus Anregungen bekommen, Landschaftsfotografie von außergewöhnlicher Art zu versuchen.

    Die Daten: Eib Eibelshäuser, Fotografische Landschaften – Lehrbuch für Bildgestaltung –
    2. aktualisierte Auflage, erschienen im April 2008 im dpunkt.verlag.
    188 Seiten, Farbe, Festeinband, Format: 17,6 x 1,5 x 25cm
    Preis 32,00 € (D) / 32,90 € (A)
    ISBN: 978-3-89864-537-9

    Rezension: Christel Ambaum
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden