1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Boah, Geil!": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Gartenträume: Gärten mit Gefühl - Buchvorstellungen

  1. Lifestyle BusseSeewald 3772473806
    • Hardback

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Gartenträume: Gärten mit Gefühl

    Author:
    Annette Lepple
    Publisher:
    Lifestyle BusseSeewald
    ISBN:
    3772473806
    Buch kaufen
    Information des Verlags:

    Die mit dem "European Garden Photography Award" ausgezeichnete Fotografin und Autorin Annette Lepple nimmt Sie mit auf eine Reise durch traumhafte, sehr persönlich gestaltete Gärten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mit großer Leidenschaft präsentieren die Besitzerinnen und Besitzer ihre Lieblingsplätze, beschreiben das Werden und Wachsen sowie die Philosophie hinter ihrem Lebensort Garten. Darüber hinaus erhalten Sie Ideen und Inspirationen sowie Empfehlungen zur Gestaltung Ihres eigenen Gartentraums.

    160 Seiten
    22,5 x 28,5 cm
    Hardcover mit Schutzumschlag

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Sprache und ausdrucksstarke Fotos zeichnen ein Bild von zehn wunderbare Gärten

    Einen Garten in einem Buch so darzustellen, dass es dem Leser gelingt sich ein eigenes Bild von dem Garten zu machen, ist ein schwieriges Unterfangen. Einen Garten zu erleben, das geht eigentlich nur vor Ort. Damit man nicht nur sieht, sondern auch riecht, fühlt, schmeckt und hört.

    Annette Lepple ist es mit dem Buch „Gartenträume“ gelungen, mit Hilfe der Sprache und ausdrucksstarken Fotos ein „Bild“ der zehn vorgestellten Gärten zu erzeugen. Die sehr emotionale Sprache übernimmt quasi die Rolle der nicht verfügbaren Sinneswahrnehmungen und gibt dem Leser die Möglichkeit die Blüten zu riechen, die Textur zu fühlen und Gemüse und Kräuter in Potager (Gemüsegarten) zu schmecken. Die gefühlvollen Texten mit eingestreuten Informationen zu der Geschichte der Gärten, den Besonderheiten und den Pflanzen und deren meisterhafte Kombinationen gehen mit den Fotos eine gelungene Synthese ein um dem Garten Gestalt zu verleihen. Die Gestaltung des Buches ist ruhig, klassischer zweispaltiger Satz, gut lesbare Schrift, Marginalien als Ergänzung, mit sicher platzierten Fotos.

    Mit der Auswahl der Fotos wird das Besondere der Gärten hervorgehoben. Das gelingt besonders gut, wenn die Fotografin eine besonders gelungene Gestaltung aus mehreren Perspektiven fotografiert und so die Vorstellung erzeugt, als könne man in einen Gartenraum quasi hineinschlüpfen und sich umsehen. Fotografen finden in den Fotos gute Anregungen den eigenen Garten oder auch Parklandschaften erfolgreich in Szene zu setzen.

    Das Buch insgesamt ist ein Plädoyer sich auf die Magie eines eigenen Gartens einzulassen, sich ein eigenes Paradies zu schaffen, auch wenn es vielleicht ein längerer Weg sein wird.

    Die zehn vorgestellten Gärten sind alle sehr besonders, die meisten französischen Gärten haben das begehrte Label „Jardin remarquable“, es sind Gärten, die ganz besondere Besitzer haben. Es sind meistens „Lebenswerk-Gärten“, Besitzer, die sich ihrem Garten verschrieben haben, nicht unbedingt von Anfang an Gartenarchitekten, Gestalter oder Pflanzenexperten. Nur der Garten von Annette Lepple selbst, der letzte Garten im Buch, ist der Garten einer von Anfang an studierten Gartendesignerin.

    Es werden Menschen vorgestellt, die sich mit Haut und Haaren in ein Stück Land, oft mit denkmalgeschützer oder alter Bebauung, verliebt und daraus ihr eigenes Paradies gemacht haben. Die Gartenbesitzer geben dem Leser ihre Empfehlung mit auf den Weg, Empfehlungen, die aus der reichen Erfahrung entspringen, kein Buchwissen. Das trifft auch für die eingestreuten Beschreibungen von beispielhaften Bepflanzungen mit ihren botanischen Namen zu, die auch positives Ergebnis der Erfahrungen sind, zu denen alle Gärtner die Leser des Buches ermuntern.

    Wer allerdings keinen emotionalen Zugang zu Gärten hat, für den ist das Buch nicht geeignet. Der Leser muss sich schon auf die Poesie der Sprache einlassen damit er entführt wird in einen der fünf französischen Gärten, in einen der zwei Schweizer oder deutschen Gärten. Neun der zehn Gärten sind für Besucher geöffnet.

    Etwas habe ich allerdings vermisst: die Größe der vorgestellten Gärten als Anhaltpunkt für die Gestaltungskraft der Besitzer. Manchmal finden sich Hinweise auf die Ausdehnung des Areals im Text eingestreut, aber ich finde, dass es einen großen Unterschied macht, ob ich einen Garten von 3000 qm oder einen von 5 Hektar gestalte und pflege! Das hätte ich gerne bei jedem Garten auf einen Blick gewusst!

    Fazit
    Ein wunderbares Buch, das wunderbare Gärten vorstellt. Es bleibt der Impuls: In welchen Garten fahre ich zum Nachspüren des Gelesenen und Gesehenen? Ich gebe dem Buch 5 Punkte.

    Die Autorin
    Annette Lepple stammt aus Baden-Württemberg. Sie studierte Gartendesign in London und hat sich als Designerin, Gartenfotografin und Journalistin einen Namen gemacht. Sie ist passionierte Gärtnerin, Mitglied der Garden Media Guild und der Professional Garden Photographer’s Association. Ihre Reportagen werden in internationalen Magazinen publiziert. 2015 verlieh man ihr den European Garden Photography Award.

    Die Daten
    Annette Lepple. Gartenträume: Gärten mit Gefühl erschien am 10. August 2015 im Verlag Lifestyle BusseSeewald. 160 Seiten, 22,5 x 28,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag.
    Preis: 29,95 Euro
    ISBN 978-3772473807

    Rezensentin: Edith Gottwald
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden