1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Abendstimmung": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Marilyn Monroe 50 Sessions - Buchvorstellungen

  1. Knesebeck Verlag 3957281482
    • Hardback

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Marilyn Monroe 50 Sessions

    Author:
    Joshua Greene, Milton H. Greene
    Publisher:
    Knesebeck Verlag
    ISBN:
    3957281482
    Buch kaufen
    Information des Verlags:

    Milton Greene gehört zu den renommiertesten Starfotografen des 20. Jahrhunderts. Er veröffentlichte in großen Magazinen wie Life oder Vogue und ist vor allem bekannt für seine zahlreichen Fotografien von Marilyn Monroe. Joshua Greene bearbeitete nun das riesige Archiv seines Vaters und restaurierte die teilweise noch ungesehenen Bilder aufwendig. Das Ergebnis ist ein intimer Einblick in das Leben von Marilyn Monroe durch Fotografien, die die Filmikone so unmittelbar und privat zeigen, wie man sie noch nie gesehen hat. Mit 400 Aufnahmen aus 50 Sitzungen mit Marilyn Monroe kommt der Betrachter dem Weltstar plötzlich ganz nah.

    Joshua Greene sichtete nach dem Tod seines Vaters den umfangreichen Nachlass. Er baute ein Fotoarchiv mit mehr als 5.000 Aufnahmen auf und kümmerte sich um die Restaurierung des teilweise sehr fragilen Filmmaterials. Im letzten Jahr konnte er diese Arbeit beenden und gemeinsam mit der irischen Bildagentur IconicImages das komplette, zum großen Teil unveröffentlichte Werk seines Vaters erstmals vorstellen.

    Joshua Greene (Hrsg.): Marilyn Monroe. 50 Sessions. Schätze aus dem Fotoarchiv von Milton H. Greene
    Gebunden mit Schutzumschlag, 360 Seiten, mit 400 farbigen und schwarz-weißen Abbildungen
    aus dem Englischen von Maria Zettner
    Preis € 60,- [D] 61,70 [A]
    ISBN 978-3-95728-148-7

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Die Legende lebt weiter!

    Die Legende lebt weiter!
    Marilyn Monroe, der größte Filmstar, das größte Sexidol seiner Zeit…
    Nun, mehr als 60 Jahre später, erschien im Knesebeck-Verlag ein opulenter Bildband mit zum Teil unveröffentlichten Fotos dieser großen Legende.

    Fotografiert wurde Marilyn Monroe auf dem Höhepunkt ihrer Karriere von dem US-amerikanischen Fotografen Milton H. Greene. In 50 Sessions wird die unvergleichliche Marylin gezeigt. Milton H. Greene, so lese ich in der Umschlagseite, war in den 50er- und 60er-Jahren ein gefeierter und preisgekrönter Fotograf, seine Fotos erschienen in den einflussreichsten Magazinen seiner Zeit und hatten eine herausragende künstlerische Qualität. „Seine Bilder sind bedeutende Ikonen der Fotografie des 20. Jahrhunderts.“

    [​IMG]
    Marilyn Monroe 50 Sessions, Seite 11
    Herausgeber dieses Kunstwerks ist der Sohn des Fotografen. Joshua Greene machte es sich nach dem Tod seines Vaters zur Aufgabe, dessen riesigen Fundus an Fotos zu archivieren und zu sichten. Und nicht nur das. Er digitalisierte die Sammlung und restaurierte viele der Fotos aufwändig. Eine umfangreiche und zeitraubende Aufgabe. Nun hat er uns die Bilder zugänglich gemacht.

    Übersetzt wurde das Buch von Maria Zettner.

    Der Inhalt
    Ich war neugierig, ob mich diese Fotos erreichen werden, Fotos einer Frau, die ich nur aus Filmen und Erzählungen kannte – einer Legende eben…

    Erster Eindruck: Ein gewichtiges Buch: 33.0 cm x 33.0 cm groß, gebunden mit Schutzumschlag, 360 Seiten mit 400 Abbildungen.

    Eine merkwürdige Ehrfurcht spürte ich, als ich den schweren, großen Bildband in die Hand nahm. Das Cover stellt Marilyn in all ihrer Schönheit dar – so weiß, so zart, so sexy, so zerbrechlich.

    Etwas später stellte ich fest, dass dieses Weiß auf schwarzem Grund eine besondere Wirkung zeigt. Diese Fotos sprechen mich besonders an. So zum Beispiel in der Session „Akt“ und in der berühmten „Schwarzen Serie“.

    Sehr erfrischend die Session „Fels“. Nur ein Foto davon erschien in der Zeitschrift „Look“. Marilyn auf kargem Fels in der Natur. Spannend für mich zu sehen, welches der Fotos ausgewählt wurde. Ich bin mir sicher, Sie würden sich für ein anderes entscheiden.

    [​IMG]

    Aber auch ganze Serien, die bisher nicht veröffentlicht waren, enthält dieses Buch. So die Session „Bett“. Sehr treffend beschrieben: „Auch Miltons Sinn für Schlichtheit kommt in diesen Bildern zum Ausdruck“.

    Erstaunlich, wie wandelbar Monroe ist. Und dabei auch so nah, freundlich, frisch, zum Teil fast kindlich. Und immer wieder sehr erotisch. Phantastisch, wie es Greene gelang, die vielen Facetten dieser Ikone einzufangen und in so wunderbarer, künstlerischer Weise darzustellen. Für die heutige Zeit fast unvorstellbar, dass manche dieser Fotos seinerzeit als zu freizügig angesehen wurden.

    [​IMG]
    Marilyn Monroe 50 Sessions, Seite 159
    Sehr interessant fand ich die vielen Einblicke in das Leben der Monroe, das Zusammentreffen mit großen Persönlichkeiten ihrer Zeit, die Aufnahmen an Filmsets und nach dem Besuch beim Star-Friseur. Und nicht zuletzt auch die sehr persönlichen Fotos von ihrer Hochzeit mit Arthur Miller.

    Krönender Abschluss des Bildbandes jedoch ist die „Rote Serie“. Lassen Sie die Fotos einfach auf sich wirken! Wie schade, dass dies die letzte gemeinsame Arbeit von Greene mit Monroe war.

    Wenn Sie dieses Buch öffnen, nehmen Sie sich Zeit und erleben die private Atmosphäre zwischen Model und Fotograf!

    Ich denke, die Vertrautheit, die Greene mit Marilyn erreichte, gleichzeitig die Kunst und Perfektion seiner Fotografien, trug einmal mehr dazu bei, Monroe unsterblich und unvergessen zu machen.

    [​IMG]
    Marilyn Monroe 50 Sessions, Seite 200
    Die Daten
    Joshua Greene, Milton H. Greene. Marilyn Monroe 50 Sessions erschien am 21. September 2017 im Verlag Knesebeck. Gebunden mit Schutzumschlag, 360 Seiten mit 400 farbigen und schwarz-weißen Abbildungen. Aus dem Englischen von Maria Zettner.
    ISBN: 978-3-95728-148-7
    Preis: € 60,- [D] € 61,70 [A]

    Hier könnt ihr im Buch blättern.

    Rezension: Iris Schneider
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden