1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Kleiderbügelbilder": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im Juni heißt „Fotos mal ganz anders oder Back to the Roots“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

NIKON D750 - Für bessere Fotos von Anfang an! - Buchvorstellungen

  1. Bildner Verlag 3832801162
    • Hardback
    • Kindle / Ebook

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    NIKON D750 - Für bessere Fotos von Anfang an!

    Author:
    Bettina Löffler, Klaus Harms, Lothar Schlömer, Jörg Walther
    Publisher:
    Bildner Verlag
    ISBN:
    3832801162
    Buch kaufen Kindle Version kaufen
    Information des Verlags:

    Selbst engagierten Fotoenthusiasten fällt es nicht immer ganz leicht, die zahllosen Möglichkeiten und das volle Potenzial der Nikon D750 auszuschöpfen. Die Autoren bieten eine umfassende und attraktive Ergänzung zur mitgelieferten Betriebsanleitung. Dieses Buch bietet profundes Erfahrungswissen und tiefergehende Einsichten in die zahlreichen fortschrittlichen Kamerafunktionen der D750, die unmittelbar aus vielseitigen Praxiserfahrungen mit der Kamera entstanden sind. Anregende Workshops vermitteln verständliche und alltagstaugliche Techniken und zwar ganz konkret am Beispiel. Das Buch ist somit eine einzigartige Kombination aus technischer Wissensvermittlung und fotografischer Praxis.

    Praktisch für unterwegs: Zusätzlich zum gedruckten Buch erhalten Sie die eBook-Version kostenlos zum Download!

    Autoren:
    Bettina Löffler
    ist Fotografin mit den Schwerpunkten auf Natur- und Landschaftsfotografie sowie Hundefotografie.
    Klaus Harms ist Autor diverser Bücher und Artikel zu fotografischen Themen, Fotograf und betreibt zudem mit dem Nikon-Fotografie-Forum eine der größten Foto-Communities im europäischen Internet.
    Lothar Schlömer hat seit 2004 eine Vielzahl von Buchprojekten zur digitalen Fotografie redaktionell betreut und selbst Bücher und Fachartikel zu aktuellen Kameras geschrieben.
    Jörg Walther, Fachingenieur für medizinische Bildbearbeitung, ist seit 1975 als Fotograf und seit 2005 als Nikon Experte zahlreicher Kamerabücher professionell tätig.

    Aus dem Inhalt:
    • Neuerungen und Verbesserungen der D750
    • Die Bedienelemente der D750
    • Das WLAN-Modul in Betrieb nehmen
    • Spezialeffekte, Automatik- und Motivprogramme
    • Grenzenlose Freiheit mit den Belichtungssteuerungen
    • Die Picture-Control perfekt einsetzen
    • Das Zusammenspiel von Blende, Zeit und Empfindlichkeit
    • Brillante Farbwirkung durch den richtigen Weißabgleich
    • Das Spiel mit Schärfe und Schärfentiefe
    • Empfohlene Objektive und nützliches Zubehör
    • Tier- und Makrofotografie ganz groß herausbringen
    • Available Light- und Eventfotografie

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Umfassend und leicht verständlich

    Unbegründet ist die gegenüber Kamerahandbüchern oft anzutreffende Befürchtung, jemand hätte gerade nur die Kameraanleitung „aufgehübscht“ und schnell vermarktet. Das vorliegende Buch ist ein eigenständiges Werk, dass sowohl inhaltlich als auch graphisch-gestalterisch sehr überzeugen kann. Die Neuheiten der Kamera werden zu Beginn verständlich erläutert, wie auch die Unterschiede insbesondere zur D800/810, vermutlich, weil die D750 zwischen den zur Zeit deutlich günstigeren APS-C-Modellen und der deutlich teureren D810 liegt. Käufer und Kaufinteressierte werden, wenn die grundlegende Entscheidung für Vollformat gefallen ist, die D750 mit der D810 vergleichen.

    Ein erstes großes Wohlbefinden stellt sich bereits beim Aufschlagen des Buches ein: Eine angenehme Schriftgröße lädt zum entspannten Lesen ein. Die Übersichtlichkeit der einzelnen Seiten führt dies konsequent fort. Jedes Kapitel ist in einer anderen Farbe gestaltet, die bereits von außen erkennbar ist durch die Seiteneinfassung. Überschriften und Hervorhebungen sind im jeweils gleichen Farbton gehalten. Der Textblock nimmt in der Regel gut zwei Drittel der zu nutzenden Seite ein, auf dem verbleibenden Drittel am äußeren Seitenrand sind passende Abbildungen platziert. Besonders die Darstellung des jeweiligen Kameramonitors erübrigt beim Lesen so manchen Griff zur Kamera. Darüberhinaus finden sich in diesem Bereich erläuternde Texte, Abbildungen von Objektiven, Fotos u. a. m. Wer sich gerne Anmerkungen notiert, findet hier ebenfalls ausreichend Platz.

    Die Graphiken und Abbildungen sind von hohem Niveau und erfreuen auch beim bloßen Blättern und Querlesen.

    Inhaltlich wird die Nikon D750 umfassend und auch für den Anfänger leicht verständlich beschrieben, auch Fragen zum möglichen und sinnvollen Zubehör werden verständlich beantwortet und stets mit passenden Abbildungen dargestellt. Das wichtige Thema Objektive wird mehrfach behandelt. Zunächst nimmt es einen gewichtigen Teil im Kapitel „Objektive und nützliches Zubehör“ ein, taucht dann aber immer wieder in den Kapiteln Portrait, Landschaftsfotografie und Tier- und Makrofotografie auf. Zunächst irritieren manche Wiederholungen und Redundanzen, nach wiederholtem Lesen ist diese Aufgliederung durchaus sinnig.

    Es wird zu Beginn des Buches darauf hingewiesen, dass sich die ersten Seiten vor allem an den Neuling bzw. Systemumsteiger richten und somit für viele bzw. die meisten Leser nicht notwendig sind. Aber zum Nachschlagen bestimmter Fachtermini sind auch diese Seiten für den eher fortgeschrittenen Nutzer hilfreich.

    Es folgen die selbstverständlichen Kapitel zu den Menüfunktionen, den Grundeinstellungen und der Belichtungsmessung.

    Meiner Meinung nach zu kurz kommt die Beschreibung des RAW-/NEF-Formats beim Fotografieren im Allgemeinen und beim Fotografieren mit Vollformat bzw. der D750 im Besonderen. Der Abschnitt zu RAW/NEF versteckt sich zudem im Unterkapitel Fotoaufnahme-Menü und ist nur mit etwas Mühe zu finden. Stattdessen werden die einzelnen Szene-Motivprogramme – derentwegen sich wohl die wenigsten für die D750 entscheiden – recht ausführlich beschrieben.

    Ein eigenes Kapitel widmet sich der Videofunktion der Kamera. Hier werden zunächst die Grundlagen wie Aufnahmeformate und Videoparameter ausführlich beschrieben, um dann im weiteren die praktischen Aspekte des Filmes zu erläutern, im besonderen auch die Neuerungen, die es seit der D800 und vor allem seit der D750 bei Nikon gibt.

    Nähere Informationen zu den Autoren, auch geeignete Leseproben finden sich auf der Webseite des Verlages (www.bildner-verlag.de).

    Fazit
    Für den Kauf dieses Buches gibt es eindeutige Empfehlung. Man erwirbt zwar ein schweres Buch, aber es macht Spaß, es in Händen zu haltern, darin zu blättern und zu lesen. Das Beste für unterwegs: Für Käufer des Buches gibt es den Download als E-Book kostenlos. Fünf von fünf Sterne!

    Die Daten
    Bettina Löffler, Klaus Harms, Lothar Schlömer, Jörg Walther. Nikon D750 – Für bessere Fotos von Anfang an! erschien am 6. März 2015 im Bildner Verlag. 448 Seiten, 14 x 3 x 29,7 cm, Hardcover mit praktischem Lesebändchen, auch als E-Book erhältlich (30264 KB)
    ISBN: 978-3-8328-0116-8
    Preis: 39,90 € | E-Book 24,99 €
    Inhaltsverzeichnis
    Leseprobe

    Rezension: Ansgar Hoffmann
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden