1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Boah, Geil!": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Planet Wüste. Jubiläumsausgabe mit DVD - Buchvorstellungen

  1. Verlag Knesebeck 3957281512
    • Hardback
    • Other

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Planet Wüste. Jubiläumsausgabe mit DVD

    Author:
    Michael Martin
    Publisher:
    Verlag Knesebeck
    ISBN:
    3957281512
    Buch kaufen
    Information des Verlags:

    Die Erde ist ein Wüstenplanet. Nahezu die Hälfte der Landoberfläche wird von heißen und kalten Wüsten eingenommen. Ihre grandiosen Landschaften und die extremen Klimaverhältnisse wie Hitze und Trockenheit, Kälte und Dunkelheit machen die Faszination dieser Extremzonen aus.

    Über fünf Jahre war der Fotograf und Autor Michael Martin mit verschiedenen Teams weltweit unterwegs, um die Landschaften und Lebensräume der Wüsten und Polarregionen unserer Erde zu erkunden. Auf 40 abenteuerlichen Expeditionen durchquerte er Eiswüsten wie die Nordpolargebiete, Grönland oder die Antarktis und bereiste Trockenwüsten, wie die Sahara, Gobi, Namib oder Atacama – mal mit dem Motorrad oder auf Kamelen, mit dem Hundeschlitten, im Helikopter oder sogar auf Skiern. In Planet Wüste nimmt er den Betrachter nun mit auf eine Bilderreise vom Nordpol bis zum Südpol und umrundet dabei viermal die Welt.

    Auf einmalige Weise stellt er so die vier extremen Klimazonen vor, die sich in unregelmäßigen Gürteln um die Erde ziehen. Atemberaubende Aufnahmen der außergewöhnlichen Naturlandschaften faszinieren ebenso wie einfühlsame Fotografien der Menschen, die sich an die schwierigen Lebensbedingungen dieser Umgebungen angepasst haben.

    Einzigartig ist seine umfassende Gegenüberstellung der heißen und kalten Wüsten in Wort und Bild. So ist das Buch nicht nur ein Bildband, sondern auch eine wissenschaftlich fundierte Dokumentation, die in gut verständlichen Texten des Autors sowie namhafter
    Wissenschaftler die Trockenwüsten mit den Kälte- und Eiswüsten unserer Erde vergleicht. Es folgt dabei immer einem globalen Ansatz, spannt den großen Bogen über die verschiedenen Erdzeitalter hinweg und folgt dem Phänomen Wüste durch das ganze Sonnensystem.

    Diese Ausgabe beinhaltet die DVD mit 150 Minuten Filmmaterial aus der Serie "Planet Wüste", weltweit gefilmt und kommentiert von Michael Martin.

    Ausgezeichnet: Planet Wüste wurde von der bild der wissenschaft zum schönsten Wissensbuch 2016 gewählt!

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Den Phänomenen Wüste und Eis begegnen

    Die Verbindung dreier Leidenschaften – die Fotografie, die Geografie und das Reisen – führte zum Projekt „Planet Wüste“, für das Michael Martin auf 40 Reisen mehrfach die Erde umrundete, sich dem nördlichen und südlichen Pol näherte und knapp 30 Wüsten bereiste.

    In den vergangenen drei Jahrzehnten veröffentlichte Martin eine Vielzahl an Büchern, von denen er selbst Planet Wüste als einen der wichtigsten Titel und als sein persönliches Meisterwerkbezeichnet. Allein vom Umfang und Aufwand her ist dieses Buch einzigartig und es steckt – siehe oben – eine große Leidenschaft darin. Aufwendige Reisen, umfangreiche Recherchen und fundierte begleitende Texte renommierter Wissenschaftler aus den Bereichen der Geographie, Paläogeologie und Anthropologie unterstreichen diese Einordnung.

    [​IMG]
    Seite 256-57. Dünenketten von Derbilie in der Nähe der Oase Demi in der Sahara. Copyright: Michael Martin / Knesebeck Verlag

    Inhalt
    Die Erde ist ein Wüstenplanet – mehr als die Hälfte der Landmassen bestehen aus Trockenwüsten oder Polargebieten. Dieser Umstand fordert geradezu dazu auf, die verschiedenen Wüstengebiete in einem Buch zu erfassen und in dieser Zusammenschau zu vergleichen bzw. zusammenhängend einzuordnen.

    Der alte Satz aus der Umweltpädagogik „Nur was man kennt, kann man auch schützen“ – nicht gerade als Aufforderung zum Massentourismus zu verstehen – umschreibt die Notwendigkeit zur bewussten Auseinandersetzung, die auch ermöglicht wird durch Projekte wie Planet Wüste: Wissen vermitteln, Begeisterung wecken und Verständnis schaffen für eine schützenswerte Umwelt.

    Neben den zahlreichen Fotos kommen auch die beschreibenden Texte nicht zu kurz. In einem Vorwort leitet der Autor in das Projekt ein. Es schließen sich Texte zu den Planeten unseres Sonnensystems und ihren Wüsten und dann zu den Wüsten unseres Planeten Erde an. Weitere Einleitungen folgen jeweils zu Beginn der einzelnen Kapitel Arktis, Wüsten der Nordhalbkugel, Wüsten der Südhalbkugel und Antarktis. Insbesondere der Vergleich zwischen den Trockenwüsten der Erde und den „wüsten“ Polargebieten – die Begegnung mit den Phänomenen Wüste und Eis – ist das, was Martin als das Einzigartige und Neue an seinem umfassenden Werk beschreibt.
    [​IMG]
    Seite 314-15. Salzwassertümpel auf dem Salar de Pocitos, Argentinien. Copyright: Michael Martin / Knesebeck Verlag

    Dieser Vergleich, wie auch weitere wissenschaftsorientierte Texte, finden sich in dem abschließenden Wissensteil. Die sehr lesenswerten Artikel beschäftigen sich mit der Entstehungsgeschichte, den verschiedenen Formen der Wüste und ihren Unterschieden und den Auswirkungen des Klimawandels. Problematisiert werden auch die anthropogen verursachten Wüstenbildungen.

    Format und Qualität
    Für ein Buch erreicht Planet Wüste sicherlich maximale Ausmaße, mit knapp 30 x 35 cm Größe und 448 Seiten, was zusammen stolze 4,5 kg Gewicht ergibt. Zum Blättern und Lesen empfiehlt es sich, das Buch vor sich abzulegen. Dann aber bieten sich fantastische Einblicke ins Buch und Ausblicke auf die Welt um uns – auf das Franz-Josef-Land, der nördlichsten Inselgruppe, über die verschiedenen Wüstengebiete der Nord- und Südhalbkugel hin zum Ellsworth-Gebirge mit dem Mount Vinson, dem höchsten Berg der Antarktis, bis schließlich zum Südpol.

    Die Abbildungen im Buch sind passend gesetzt. Manchmal stehen vier kleinformatige Bilder nebeneinander und zeigen verschiedene Perspektiven einer Landschaft, häufig fesseln jedoch ganzseitige oder doppelseitige Fotografien. Ergänzende Karten beschreiben anschaulich die geografische Lage.

    [​IMG]
    Seite 348-49. Drygalski-Berge in der Ostantarktis. Copyright: Michael Martin / Knesebeck Verlag

    Die Fotografien wurden vom bekannten Berliner Lithografen Dieter Kirchner bearbeitet und anschließend im sogenannten Pan 4 C-Verfahren gedruckt. Das Ergebnis ist eine hohe Farbdichte mitsamt hohen Kontrasten. Auch Einband und der am Rand doppelseitige Schutzumschlag wissen zu überzeugen.

    Mit einem hohen Maß an Einfühlvermögen weiß Michael Martin nicht nur die verschiedenen Landschaften, sondern auch Menschen, Tiere und Pflanzen in diesem Kontext abzulichten.



    Fazit
    Hauptgrund, die Jubiläumsausgabe zu erwerben, ist mit Sicherheit das Buch. Doch auch die DVD mit 150 Minuten Filmmaterial, als Beigabe der Jubiläumsausgabe, ist mit seinen oft atemberaubenden Aufnahmen sehr sehenswert. Sie zeigt Ausschnitte aus den Filmprojekten, die parallel zu dem Buch entstanden sind und veröffentlicht wurden – kommentiert vom Autor.

    Das Buch weiß in Wort und vor allem Bild sehr zu überzeugen und hat entsprechend seit seiner ersten Veröffentlichung 2016 viele Käufer gefunden. Es wurde von bild der wissenschaft zum schönsten Wissensbuch des Jahres 2016 gekürt. Der Autor wurde mit Preisen für sein Lebenswerk, zu dessen nicht unerheblichem Teil auch dieses Buch gehören dürfte, ausgezeichnet.

    Die Sammlung hochwertiger und großformatiger Fotografien, die Zusammenschau der Wüstengebiete der Erde und der angesichts des Aufwands und der Qualität moderate Preis verleihen dem Buch eine unbedingte Empfehlung.

    Die Daten
    Michael Martin. Planet Wüste. Jubiläumsausgabe mit DVD erschien am 21. September 2017 im Verlag Knesebeck. Gebunden mit Schutzumschlag, 448 Seiten mit 400 farbigen Abbildungen und Karten, exklusives Set mit Buch und DVD, 29,9 x 4,5 x 35,5 cm.
    ISBN 978-3-95728-151-7
    Preis € [D] 49,95 [A] 51,40

    Rezension: Ansgar Hoffmann
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden