1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Schuhwerk aller Art": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im Januar heißt „Malen mit Licht und nicht nach Zahlen“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Porträtfotografie 2. Das Shooting - Buchvorstellungen

  1. dpunkt.verlag 3864902339
    • Hardback
    • Kindle / Ebook

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Porträtfotografie 2. Das Shooting

    Author:
    Cora Banek und Georg Banek
    Publisher:
    dpunkt.verlag
    ISBN:
    3864902339
    Buch kaufen Kindle Version kaufen
    Im diesem zweiten Band rund um das spannende Genre der Menschenfotografie dreht sich alles um das Shooting selbst, um die Vorbereitung, die Durchführung – sowohl im Studio, outdoor als auch on Location – und die Nacharbeit zu Hause am Rechner. Die Autoren geben Ihnen eine Menge hilfreicher Tipps und Anregungen für die Praxis und für Ihre ganz persönliche Weiterentwicklung als Porträtfotograf. Sie veranschaulichen deren Umsetzung anhand einer Vielzahl überzeugender Aufnahmen. Zahlreiche Beispiel-Shootings geben Ihnen das Gefühl, selbst vor Ort dabei zu sein.

    Gemeinsam mit dem ersten Band, Der Mensch als Motiv, bildet der vorliegende zweite Band, Das Shooting, ein umfangreiches Grundlagenwerk zur Porträtfotografie.

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Band 2 des Kompendiums - hier geht es um die Praxis

    Die Autoren: Cora Banek ist Auftragsfotografin, Grafikdesignerin und Bildbearbeiterin für anspruchsvolle Fotopublikationen. Sie schreibt als Autorin für Zeitschriften- und Buchverlage und entwickelt Konzepte für Fotolehrbücher.
    Georg Banek ist Auftragsfotograf, Fototrainer und Unternehmensberater. Er schreibt als Fachautor für Fotolehrbücher und Fotozeitschriften.
    Das Autorenpaar lebt und arbeitet in Mainz und hat mittlerweile ca. 20 Fachbücher zu fotografischen Themen verfasst.

    Aufbau und Inhalt: Nach den Grundlagen der Porträtfotografie im ersten Band geht es nun in Band 2 in acht Kapiteln um das Shooting. Jedes Kapitel enthält mindestens einen Exkurs in die Praxis des Autorenpaares.

    Kapitel EINS: Der Porträtfotograf und das Modell erklärt den Umgang mit dem Modell. Wohl einmalig in einem Fotobuch kommen auch die Modelle ausführlich zu Wort und beschreiben ihre Erfahrungen und daraus folgernd ihre Erwartungen bei einem Shooting. Eine sehr gute Idee, denn so kann man als Fotograf gleich zu Beginn eines Kontakts Fehler vermeiden.

    Kapitel ZWEI: Vorbereitung des Shootings zählt all die Dinge auf, die der Fotograf im Vorfeld berücksichtigen sollte, damit das eigentliche Shooting so erfolgreich wie möglich wird. An das Entwickeln einer Idee und die Zusammenstellung der Ausrüstung denkt vermutlich jeder selbst. Wichtig sind aber auch die Tipps zu Modellakquise und eigener Präsentation, den benötigten Accessoires und Kleidungsstücken sowie generell zu Organisation und Ablauf des Shootings.

    Kapitel DREI: Vor dem Shooting – nein, es geht immer noch nicht los! Aber langweilig wird es nicht: erst sind noch so wichtige Dinge wie Kennenlernen und Vertrauen aufbauen an der Reihe. Auch die Zusammenarbeit mit den anderen eventuell am Shooting beteiligten Personen wie z.B. einer Visagistin oder einem Assistenten wird angesprochen.

    Kapitel VIER: Während des Shootings erläutert im Detail die vielen kleinen Problemzonen des menschlichen Körpers und die Methoden, wie man ihnen zumindest aus fotografischer Sicht entgegenwirken kann. Außerdem gibt es ausführliche Anleitungen und Tipps zum Führen eines Modells von verständlichen Posinganweisungen bis zum Erzeugen der gewünschten Mimik.

    Kapitel FÜNF: Outdoor und on Location beschäftigt sich mit der Recherche geeigneter Orte, Tageszeiten und Lichtsituationen für das Shooting. „Outdoor“ meint das Fotografieren in der freien Natur während „on Location“ ein Shooting an künstlich geschaffenen Orten (Brücken, Gebäude, Straßen) bezeichnet. Gleich fünf Praxisberichte, bei denen auch Fehler und der Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen geschildert werden, geben einen ausführlichen Überblick.

    Kapitel SECHS: Im Fotostudio schildert die verschiedensten Möglichkeiten, in einem (eigenen) Studio zu arbeiten, sei es nun das heimische Wohnzimmer oder eine gemietete Räumlichkeit. Insbesondere die verschiedenen Lichtquellen und Lichtformer werden detailliert erklärt.

    Kapitel SIEBEN: Nach dem Shooting gibt es auch noch viel zu tun! In diesem Kapitel werden die Grundlagen von der Bildauswahl und Archivierung über die Nachbearbeitung und Veröffentlichung bis zum Erstellen einer eigenen Präsentationsmappe angesprochen.

    Kapitel ACHT: Fotografische Weiterentwicklung ist wie bereits im ersten Band das Kapitel 6 (Bildgestaltung) eines, das grundsätzlich auf alle Varianten der Fotografie anzuwenden ist. „Lernen durch Kritik“ ist das Stichwort, wobei sowohl die eigene Einstellung zur Kritik als auch die verschiedenen Arten von Feedback thematisiert werden. Auch Workshops, die Teilnahme an Fotowettbewerben, Das Arbeiten mit Konzepten und natürlich üben, üben, üben führen zum Finden des eigenen Stils. Auch hier bieten die Praxisberichte wieder einen guten Einblick und viele Anregungen.

    Gerne vernachlässigt man am Ende eines Buches den Anhang. Wer das hier tut, verpasst Wissenswertes: es gibt hilfreiche Adressen und Links zur Modellsuche sowie Tipps zum Selberbauen von Studioequipment.

    Bewertung: Nach der Einführung in die Porträtfotografie in Band 1 „Der Mensch als Motiv“ geht es hier deutlich praxisnäher zu. Manches Thema wird erneut, dann aber deutlich ausführlicher angesprochen, als dies im ersten Band möglich gewesen wäre. Die Bilder und Praxisberichte sind wieder von hoher Qualität und die Anregungen und Tipps für ein Porträtshooting zahlreich und kreativ. Wer hier keine Ideen findet, wird sie wohl auch woanders vergebens suchen.

    Band 2 ist eine geradlinige Fortsetzung und Steigerung zu Band 1, geeignet für alle, die sich intensiver mit der Porträtfotografie auseinandersetzen wollen. Für Einsteiger in den Bereich empfehle ich allerdings, zunächst (das aber auf jeden Fall!) Band 1 zu lesen und die ersten Schritte auszuprobieren. Wer sich danach für das Thema begeistert oder ohnehin schon passionierter Porträtfotograf ist, wird in Band 2 weiteres Wissen und viele Ideen für die eigene Praxis finden.

    Die Daten: Cora Banek und Georg Banek: Porträtfotografie 2. Das Shooting erschien im März 2015 im dpunkt.verlag. 370 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
    Preis: 39,90 Euro(D) / 41,10 Euro(A) / als E-Book: 31,90 Euro
    ISBN: 978-3-86490-233-8

    Rezension: Anja Hoenen
    Ginger und margit7958 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden