1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Boah, Geil!": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Unsere schöne, zerbrechliche Welt - Buchvorstellungen

  1. dpunkt.verlag 3864901294
    • Hardback
    • Kindle / Ebook

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Unsere schöne, zerbrechliche Welt

    Author:
    Peter Essick
    Publisher:
    dpunkt.verlag
    ISBN:
    3864901294
    Buch kaufen Kindle Version kaufen
    Dieses Buch zeigt Bilder des Fotojournalisten Peter Essick, die er im Auftrag von National Geographic aufgenommen hat. Es enthält unterschiedlichste Fotoserien von einigen der schönsten Plätze dieser Erde und dokumentiert die großen Umweltprobleme unserer Zeit wie den Klimawandel und den Atommüll. Jedes Foto wird durch einen Text über die Entstehung des Bildes, Essicks persönlichen fotografischen Erfahrungsbericht sowie durch recherchierte Informationen zu den dazugehörigen National-Geographic-Artikeln ergänzt.

    »Unsere schöne, zerbrechliche Welt« nimmt den Leser mit auf eine Weltreise vom Nationalpark Oulanka in der Nähe des Polarkreises in Finnland bis hin zu den Brutplätzen der Adeliepinguine in der Antarktis. Dieses Buch richtet sich an Fotografen und Fotografieinteressierte jeden Kenntnisstands. Es trägt die wichtige Botschaft der Bewahrung in sich. Essicks Fotografien bieten einen eindrucksvollen Blick auf unsere Umwelt, der Menschen jeden Alters anspricht, denen der Zustand unserer Natur nicht egal ist.

    Zielgruppe:

    • Fotografen
    Autor / Autorin:

    Peter Essick, der von Outdoor Photography zu einem der vierzig einflussreichsten Naturfotografen gekürt wurde, war die letzten zwanzig Jahre ständig unterwegs, um auf der ganzen Welt zu fotografieren. Er arbeitet zwar als Fotojournalist, doch seine Fotos gehen weit über die reine Dokumentation hinaus. Sie zeigen die spirituellen und emotionalen Aspekte der Natur und die Auswirkungen der menschlichen Zivilisation auf die Umwelt.

    Seit fünfundzwanzig Jahren liefert Essick regelmäßig Material an die Zeitschrift National Geographic, für die er viele größere Artikel aus vielen Themenbereichen beigesteuert hat. Zu seinen liebsten und bereicherndsten Geschichten gehören die über das Innere Japans, das nationale Schutzsystem der Wildnis, den Kohlenstoffkreislauf, die Klimaerwärmung und über die globale Trinkwasserversorgung. Zu den neueren Artikeln gehören die Titelgeschichte aus dem Juni 2010 über Grönland und der Bericht über die Ansel Adams Wilderness in der Oktober-Ausgabe 2011.

    Essick hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft von der University of Southern California und einen Master in Fotojournalismus von der University of Missouri. Er wird von der Galerie Lumiere in Atlanta und von Aurora Photos vertreten. Er lebt zusammen mit seiner Frau Jackie und seinem Sohn Jalen in Stone Mountain im Bundesstaat Georgia.

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Für Fotografen und Naturliebhaber

    Das Buch »Unsere schöne, zerbrechliche Welt« zeigt beeindruckende Bilder und erläuternde Berichte des Fotojournalisten Peter Essick. Im Auftrag von National Geographic durfte er für uns unterwegs sein und diese faszinierenden Fotos aufnehmen. Es enthält unterschiedlichste Fotoserien von einigen der schönsten Plätze dieser Erde, wie zum Beispiel Neukaledonien oder das Amazonasgebiet und dokumentiert die großen Umweltprobleme unserer Zeit, wie den Klimawandel und den Atommüll. Jedes Foto wird durch einen Text über die Entstehung des Bildes, Peter Essicks persönlichen fotografischen Erfahrungsbericht sowie durch recherchierte Informationen zu den dazugehörigen National-Geographic-Artikeln ergänzt. Ich finde diese Ergänzungen sehr gelungen!

    »Unsere schöne, zerbrechliche Welt« nimmt den Leser mit auf eine Weltreise vom Nationalpark Oulanka in der Nähe des Polarkreises in Finnland bis hin zu den Brutplätzen der Adeliepinguine in der Antarktis. Das Buch richtet sich nicht nur an Fotografen und Fotografieinteressierte jeden Kenntnisstands sondern auch an Naturliebhaber. Es trägt die wichtige Botschaft der Bewahrung der Natur in sich. Peter Essicks Fotografien bieten einen eindrucksvollen Blick auf unsere schöne, zerbrechliche (Um)Welt.

    Ein Buch, das meiner Meinung nach sehr nachdenklich macht und Menschen wie dich und mich anspricht, denen der Zustand der Natur nicht egal ist.

    Die Daten:
    Peter Essick. Unsere schöne zerbrechliche Welt erschien im August 2014 im dpunkt.verlag.
    128 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband, auch als Ebook erhältlich
    ISBN: 978-3-86490-129-4
    Preis: 32,90 Euro(D) / 33,90 Euro(A)

    Rezension: Diane Wippermann
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden