1. Der Freitag-Abend-Thread mit dem Thema "Abendstimmung": Hier mitmachen
    Information ausblenden
  2. Schon mal vormerken und mitdiskutieren: Club-Treff 2019 wann und wo? Mehr Infos
    Information ausblenden
  3. Unser neues Projekt im März heißt „Was wäre die Welt ohne Texturen - - die Zweite“ Jetzt hier mitmachen!
    Information ausblenden
  4. Goslar sehen und fotografieren - ein Usertreffen Hier geht es zu den Bildern!
    Information ausblenden
  5. Macht mit bei unserem neuen Projekt zur Makro-Fotografie! Hier geht es zur Übersicht
    Information ausblenden

Wörlitz: Eine Annäherung - Buchvorstellungen

  1. Verlag Janos Stekovics 3899233727
    • Hardback

    Overall Ratings

    Content
    Readability
    Graphics / Illustrations
    Would Recommend
    General Experience
    5.0 1

    Wörlitz: Eine Annäherung

    Author:
    Thomas Weiß (Hrsg)
    Publisher:
    Verlag Janos Stekovics
    ISBN:
    3899233727
    Buch kaufen
    Information des Verlags:

    Wörlitz | Eine Annäherung
    Wörlitz | An Approach

    Herausgeber | Editor
    Thomas Weiß

    Fotografien von | Photographs by
    Janos Stekovics

    Mit Betrachtungen von | With reflections by
    Thomas Weiß
    Hans-Dieter Gelfert
    Vittorio Magnago Lampugnani
    Adrian von Buttlar
    Bazon Brock
    Michael Stürmer

    in deutscher und englischer Sprache

    352 Seiten
    181 Fotografien
    gebunden
    21,5 x 26,8 cm
    ISBN 978-3-89923-372-8
    39,95 EUR

Reviews

  1. AnjaC

    AnjaC NF-Club Teammitglied

    Buchvorstellungen:
    248

    Eine greifbar gewordene Vision

    Gartenliebhaber bekommen schon bei dem Wort Wörlitz glänzende Augen, insbesondere da die Anlagen inzwischen in neuem Glanz erstrahlen und zum Weltkulturerbe der Unesco zählen, die die Vergabe so begründet hat: »Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist ein herausragendes Beispiel für die Umsetzung philosophischer Prinzipien der Aufklärung in einer Landschaftsgestaltung, die Kunst, Erziehung und Wirtschaft harmonisch miteinander verbindet.«

    Das Buch im Format 22 x 27 cm aus dem Verlag Stekovics ist mit seinen 4 cm Dicke ein gewichtiges Werk, das die Begründung der Unesco sowohl im fotografisch bildnerischen als auch im intellektuellen textlichen Sinn erschöpfend darlegt. Die Texte mit Betrachtungen der Wissenschaftler Thomas Weiß, Hans-Dieter Gelfert, Vittorio Magnago Lampugnani, Adrian von Buttlar, Bazon Brock und Michael Stürmer sind zweisprachig als geschlossene Einheiten gut lesbar im Buch eingestreut. Dazu im Gegensatz sind die Fotos von Janos Stekovics, wenn sie nicht die Doppelseite füllen, durchgehend in einen dunklen Hintergrund gesetzt, was eine große Ruhe ausstrahlt und die Fotos ins rechte Licht rückt. Die Typografie und das Layout folgen klassischen Regeln und sind hervorragend gelungen.

    Das Buch ist ein Bildband mit zwischengestreuten Texteinheiten. Der Fotograf Janos Stekovics, der sich auf kulturwissenschaftliche Themen spezialisiert hat, blättert elegische und romantische Ansichten des Parks auf, Fotos, die zu Bildern gestaltet wurden.

    [​IMG]

    Überrascht hat mich, dass viele Fotos des Parks im Herbst und Winter gemacht sind und wenige im Frühjahr und Sommer.

    Die Auswahl der Jahreszeiten für die einzelnen Motive wirkt sehr bewusst, um die besondere Stimmung der einzelnen Parkszenen einzufangen.

    Der Anspruch dafür ist kommuniziert durch Zwischenüberschriften z.B. “eine arkadische Vision” oder “Vergnügen der Sinne und des Intellekts” und es gibt dem meiner Ansicht nach nichts hinzuzufügen.

    Auch die Fotos von den Details im Schloss und die Ansichten der Räume sind grandios.

    Die Zwischenüberschriften – zum Beispiel “Wörlitz als Zukunftslabor für die ästhetische Bildung des Menschengeschlechts” oder “Bauen im englischen Garten. Zur ikonischen Qualität des Wörlitzer Schlosses” – und somit die Positionierung des Bandes weisen auf die intellektuellen Herausforderungen hin, die den Leser bei den Beiträgen der verschiedenen Autoren erwarten.

    Die teilweise in wissenschaftlicher Tradition verfassten Texte sind nicht einfach zu lesen und manchmal hätte ich mir gewünscht, dass sie etwas mehr populärwissenschaftlich formuliert wären. Ich meine gewiss nicht die Formulierung in “leichter Sprache”, aber manchmal ist es nötig, über einen Satz, der sich über viele Zeilen erstreckt, länger nachzudenken und ihn mehrfach zu lesen, bis sich erschließt, was die Botschaft dieses Satzes ist. Hohe Ansprüche an den Leser können auch dazu führen, dass ein Text eben nicht vollständig gelesen wird und die erschöpfenden Erkenntnisse, die sie bieten, eben nicht ankommen.

    Das ist der einzige kritische Hinweis zu diesem Buch, das ich mit 5 Sternen Plus beurteile.

    Die Daten
    Thomas Weiß (Hrsg). Wörlitz: Eine Annäherung erschien am 1. Januar 2017 im Verlag Stekovics. 352 Seiten, 181 Fotografien, gebunden, 21,5 x 26,8 cm.
    ISBN: 978-3-89923-372-8
    Preis: 39,95

    Rezension: Edith Gottwald
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden