Affinity Foto 1.8.6 ist für Mac verfügbar

Pattebaer

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.393
Punkte Reaktionen
6.489
Wie die Überschrift schon sagt ist die Version 1.8.6 für den Mac seit etwa 2 Wochen verfügbar. Leider hat sich in der Version wohl ein kleiner Bug eingeschlichen. Dies betrifft allerdings nur die App-Store Version, nicht die Download-Version.

Ganz besonders macht sich dies auf Rechnern bemerkbar, die bereits auf Big Sur up-gedatet haben. Auch Catalina-User berichten von dem Problem. Das Programm startet extrem langsam, das Speichern, vor allem das Exportieren und sogar das Beenden des Programms dauert ewig und es macht kaum Spass damit zu arbeiten. Alle Funktionen brauchen ewig Zeit. Ein Weg zurück auf eine frühere Version von Affinity Foto ist bei der App-Store Version nicht möglich. Ich stehe dazu in Kontakt mit der Affinity Hotline.

Wer davon betroffen ist kann folgende Schritte versuchen:

1. Versuche mal die Netzwerkverbindung zum Internet zu trennen und dann das Programm starten (hat bei mir allerdings nichts gebracht)

2. Fahre den runter und schalte ihn aus. Nun starte...
Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Inhalt angezeigt zu bekommen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 

Pattebaer

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.393
Punkte Reaktionen
6.489
Affinity hat heute einen Workaround veröffentlicht. Wegen der Startprobleme haben sie immer noch keine Lösung. Auch die Version 1.9 (gibt es offiziell noch nicht) ist davon betroffen. Sie versuchen das zusammen mit Apple zu lösen, denn es liegt wohl am Betriebssystem und der Lizensierung der Programme aus dem App-Store.

Folgendes Szenario soll eine Lösung bringen:

  1. Gehe mit dem Finder in den Programm-Ordner
  2. Suche nach der Affinity App und markiere sie mit einem Linksklick
  3. mit command+c und anschließend command+v wird das Programm kopiert.
  4. Starte nun die Kopie. Das dauert etwas und die Lizenz wird erneut abgefragt
  5. Ab dann startet Affinity wieder ganz normal.
Bei mir hat es erst mal funktioniert. Ich muss aber noch weiter testen, denn Nach dem Start befindet sich Affinity im Cache und startet sehr schnell.

Viel Erfolg
 
Kommentar
Oben Unten