Capture One Pro: RAWs Export/Import

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Ich muss leider wegen verschiedener Bücher/Projekte manche Bilder in zwei verschiedenen Katalogen bearbeiten und verwalten. Warum? Weil es zwar Projekte innerhalb eines Katalogs gibt, die enstehenden Datenmengen aber bei einem Gesamtkatalog die Performance gegen Null treibt. Derzeit, bis inklusive V12, zumindest.

Also muss ich derzeit RAWs exportieren und anderswo wieder importieren., Die Funktionen sind bekannt, nehme ich mal an. Ich kann also RAWs samt Anpassungen rausspielen, in einen Ordner, der dann auch wieder einen Einstellungsordner enthält, der dann wiederum einen Ordner namens "Settings110" enthält, der wieder die Anpassungen für jedes einzelne RAW festhält. Zusätzlich werden auch eventuell existierende XMPs in die Ordnerebene der RAWs mit exportiert. Soweit, so gut.

Für Nachfolgendes gilt: Ich kann das nicht in allen Varianten ausprobieren. Ich habe, bedingt durch die Datenbank-Tests, jetzt schon x Kopien des Katalogs samt Datenbank und RAW-Ordner herumkugeln...
Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Inhalt angezeigt zu bekommen. Logge dich ein oder schliesse ein Abonnement ab.
 
Oben