Color Grading - Es ist alles nur geklaut

Pattebaer

NF-Club Teammitglied
Einführung:

Um einem Bild einen besonderen Look zu geben kann man auf das sogenannte „Color-Grading“ oder zu gut Deutsch auf eine „Verlaufsumsetzung“ zurück greifen. Zunächst folgt eine kurze Erklärung was eine Verlaufsumsetzung in Photoshop bewirkt und wie man sie verwendet.

Interessant wird dann das Arbeiten mit einer Verlaufsumsetzung, wenn man einen bestimmten Look erzeugen will bzw. eine bestimmte Tonung aus einem anderen Bild „klauen“ möchte. Dabei ist die Herkunft des Bildes, aus dem man die Tonung übernehmen möchte vollkommen egal. Auch die Auflösung ist nicht von besonderem Interesse. Man kann sich also ein beliebiges Bild aus dem Internet auf den Rechner laden.
 
Oben