Drechseln lernen - Von Holzklotz zur Schale

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Bei einer Kunstausstellung habe ich einen pensionierten Zeitungsredakteur getroffen, der in seiner Freizeit an alten Drechselmaschinen arbeitet und Kunstwerke herstellt. Er produziert Schalen als Objekte und als Gebrauchsgegenstände. Bei der Ausstellung habe ich von ihm einen Hocker erworben, den ich seit dem als Bürostuhl nutze.

Er bietet Drechselkurse mit drei Teilnhemern in seienr hervorragend ausgestatteten Werkstatt an und am Samstag (16.12.2017) hatte ich die Gelegenheit mitzumachen und zu lernen, wie Drechseln geht.

Wir hatten noch ein großen Holzstück einer Robinie, die lange bei uns im Garten stand und nach einem Sturmschaden gefällt werden musste. Aus ihr sollte eine Schale entstehen.

Das ist der Holzklotz:

VG8_6762_on1_nc_landscape.jpg

Seine Dimensionen: ca 80 cm lang, 60 cm breit und 30 cm dick.
 
Oben