FAT 696 - Lieblingsorte

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

lunephoto

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
346
Punkte Reaktionen
2.207
In einer Zeit, in der uns die Pandemie immer noch fest im Griff hat und wohl auch noch geraume Zeit haben wird, stelle ich bei mir eine wachsende Sehnsucht nach Ankerpunkten fest: nach Orten, die mir Ruhe und Kraft geben, sei es indem ich sie aufsuche, sei es dass ich mich ihrer erinnere. Der FAT in dieser Woche soll solche Lieblingsorte aufgreifen: diese können ganz nah sein, im heimischen Garten oder beim Lieblingsitaliener - oder ganz weit in fern gelegenen Urlaubsparadiesen. Zeigt in dieser Woche Eure Lieblingsorte!

B770330C-E769-40B3-A311-0B1139EB7B9C.jpeg
Norderney
 

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Kaub am Rhein

VGO_3779_on1_landscape.jpg

Nicht nur der Ort, auch der Platz wo dieses Foto entstanden ist. Mein Geburtsort. Bei jedem Besuch in der Stadt bin ich dort oben und mache das gleiche Foto, immer wieder. Viele Freunde habe ich schon dort hin geführt.
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Der Garten - Auch hier der Lieblingsplatz: Im Liegestuhl auf der Terrasse. Jedes Jahr fotografiere ich diesen Blick mehrfach.

Mai 2009

DSC_7023_on1_landscape.jpg


Mai 2017

VG5_9511_on1_landscape.jpg


Mai 2020

VG_500_9375_on1_landscape.jpg


Heute 17.7.2021

VG_500_9135_on1_landscape.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
2 Kommentare
HaHa
HaHa kommentierte
Beste Voraussetzungen für Wildlife-Fotografie. Auch ansonsten stellt sich da Freude ein - im Liegestuhl auch beschauliche Ruhe. Glückwunsch!
Liebe Grüße
Hans
 
signore rossi
signore rossi kommentierte
Verständlich! Euer Garten ist auch einfach schön!
 

HaHa

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
11.475
Einer meiner Lieblingsorte ist der "Schlossweiher" in unserem Ort (hier mit Zulauf).

full

Herzliche Grüße

Hans
 
Kommentar

Wolfi_7000

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
5.006
Punkte Reaktionen
17.874
Bei Lieblingsort fällt mir spontan als erstes Helgoland ein.
Sieben mal da gewesen, 2x Tagesausflug und 5x 1 Woche. Leider schon soooo lange her (das letzte mal 2001 als wir in den Hummerbuden geheiratet haben)

full


full


full


full

Es wird Zeit, ich bin (über)reif für die Insel ;)

Gruß,
Werner
 
3 Kommentare
lunephoto
lunephoto kommentierte
Sieht nach einem echten Sehnsucht- oder Lieblingsort aus, Werner. Ich habe Helgoland seit einigen Jahren auf der To-Do-Liste, um dort Vögel zu fotografieren - Jahr für Jahr kommt mir aber was dazwischen. Irgendwann wird es aber sicher klappen.
 
Capt. Forty
Capt. Forty kommentierte
Viele Grüße von deiner Lieblingsinsel!

full
 
Wolfi_7000
Wolfi_7000 kommentierte

lunephoto

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
346
Punkte Reaktionen
2.207
Ein Lieblingsort für mich, um von einem manchmal durchaus stressigen Job runterzukommen, liegt in Südtirol, speziell in einem kleinen Dorf am Ritten. Dieser Ort ist magisch: Du kommst an und alles, was einen vorher genervt oder gestresst hat, fällt erst einmal von einem ab. Von daher: Bilder vom Lieblingsort in Südtirol:

4FE32663-6C63-46D9-B01A-6E925F002F31.jpeg

5D6BC6C3-D791-41C7-BE2B-3C0C06B67978.jpeg
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Venedig

Ein Eldorado für Fotografen. Hier ein alter Papierabzug digitalisiert.

Image_0003_on1_portrait.jpg

Oft die Stadt besucht. Auf Dienst- und Urlaubsreisen. Noch nie mit einer Digitalkamera dabei. Das wollte ich immer mal machen ... Die zunehmenden Menchenmassen in der Stadt haben mich bisher davon abgehalten.
 
Kommentar

HaHa

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
11.475
Mein zweiter aktueller "Ankerpunkt" ist ein kleiner Weiher, zu dem ein freundlicher Zeitgenosse mir unbefristet Zutritt eröffnet hat. Libellen waren meine Motive am vergangenen Sonntagnachmittag. Mit Vierfleck, Blaupfeil und der großen Königslibelle war ich in der mich umgebenden Ruhe sehr zufrieden. Dann kam, womit ich nicht gerechnet habe und deshalb auch nicht vorbereitet war, eine Ringelnatter. Brennweite zu kurz, Belichtungszeit zu lang - Chance vorbei. Gemessen an der Vorbild-Ringelnatter unseres Fotofreundes Vollker einfach nur Schrott. Aber: Es gibt einen neuen Lieblingsplatz - falls Ihr mich sucht ...


full


Liebe Grüße

Hans


Liebe Grüße

Hans
 
2 Kommentare
waldgott
waldgott kommentierte
Für solche Fälle habe ich bei Foto-Touren oft das Sigma 18-300 mm Makro auf der D500. Das deckt von Tele bis Makro sehr viel ab. Man weiß ja nie, was vor die Linse kommt ... Ein hervorragendes Objektiv, das ich nur weiter empfehlen kann.

Und so schlecht ist das Bild ja auch nicht. Eben eine Dokumentation: Es gibt sie hier.
 
HaHa
HaHa kommentierte
Danke! Das nächste Mal bin ich besser gerüstet. Effektive 600 mm sollten ausreichen. Die Kamera auf dem Stativ hat viel Zeit zum Warten.
 

junction64

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
162
Ganz in der Nähe meines Wohnortes Thun findet sich ein Wanderweg über die Hügel am rechten Thunerseeufer. Schattige Linden laden zum Rast ein. Die Aussicht auf den See und die Schneeberger des Berner Oberlands ist grossartig. Ich kann hier stundenlang verweilen, den Segelschiffen auf dem Wasser zuschauen und die Gedanken schweifen lassen.

20210513 085509 fb.jpg

Sonnige Grüsse
Beat Markus
 
Kommentar

HaHa

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
11.475
Nirgends auf diesem Erdball war ich so häufig wie im Bayerischen Wald. Motiviert haben mich dazu Tier- und Landschaftsfotografie. Leider sind die Möglichkeiten der Tierfotografie im Tierfreigehege bei Neuschönau nicht mehr diese, die sie einmal waren. Allerdings gibt es auch andere Parks und Natur entlang von Wanderwegen. Für dieses Thema habe ich als Bild eine Übersicht genommen. Bei guter Fernsicht sieht man - wie am Bildrand oben - die ca. 200 km entfernten Alpen.

full

Liebe Grüße

Hans
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.056
Punkte Reaktionen
15.449
Einer meiner Lieblingsorte ist ein schlecht erreichbarer und wenig bekannter Platz im Monument Valley.
Die Ruhe einerseits (Hütte im Schatten der Felsen hinten links) und die enorme Widerstandskraft des Baumes andererseits
bauen hier ein für mich unwiderstehliches Spannungsfeld auf:

20100603-1633-6034150.jpg
 
Kommentar
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten