Gemeinsam ein Foto bearbeiten.

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Fotos bearbeiten ich habe inzwischen sehr viele Bilder von denen ich denke , man könnte mehr daraus machen.
Doch ich kann das nicht, möchte aber jetzt tatsächlich damit anfangen. Vielleicht hat jemand Lust mit mir zusammen ein Foto zu bearbeiten , man könnte sich ja die Bilder per Mail hin und her schicken. Mfg Drossel
 

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
... dann zeig mal. Du kannst mir gerne ein Foto schicken. E-Mail: gottwald@kreartiv.com.
Wichtig ist aber auch, welche Software Du zu nutzen gedenkst. Mit mancher geht nur wenig und mit anderen mehr.
Und startest Du von RAW Dateien, was ich immer empfehle oder von jpg Dateien wie aus der Kamera?

Ich empfehle meist Lightroom, nutze selbst ON1 Photo RAW 2107, das es nur in Englisch gibt und mit dem ich besser zurechtkomme als mit Lightroom.

Hier gibt es eine Rezension eines sehr guten Lernvideos und hier kann man es kaufen. Es lohnt sich!

Grundsätzlich gilt:
Eine Geschichte erzählen. Dafür:
  • Den Ausschnitt wählen
  • Horizont ausrichten, Dinge gerade rücken
  • Perspektivische Verzerrung beseitigen, wenn vorhanden oder störend
  • Tonwerte bearbeiten
    • Das Histogramm anschauen
    • Belichtung korrigieren
    • Lichter und Tiefen korrigieren
    • Weiß und Schwarz richtig einstellen (am Histogramm prüfen)
    • Den Kontrast prüfen
    • Den Weißabgleich prüfen
  • Farben bearbeiten
    • Sättigung
    • Einzelne Farben verstärken oder zurücknehmen, verändern
  • Störendes entfernen
    • Sensorflecken
    • Farbflecken, weiße Flecken, die vom Motiv ablenken
    • Dinge die, die Komposition oder Geschichte im Bild stören
  • Effekte hinzufügen
    • Schärfe
    • Detailschärfe
    • Rauschreduzierung
    • Dunst entfernen
    • Vignette
    • Stellen im Foto aufhellen oder abdunkeln
    • ... und was sonst die Software noch hergibt und aus einem Foto ein Bild macht
Nicht unbedingt genau in der Reihenfolge aber ähnlich. Immer wieder die Bearbeitung überprüfen und auch mal gerne wieder von vorne anfangen und/oder Alternativen entwickeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Bild1
9528.jpg
Bild2
9528.jpg
Bild3
9486.jpg
Bild4
9319.jpg
Bild5
9085.jpg
Bild6
9003.jpg
Hallo das finde ich ja super , dass ihr da sofort dabei seid. Also zur Information ich , seit kurzer Zeit nehme ich nur noch im RAW Format auf. Die einzige Software die ich habe ,mit der man Fotos bearbeiten kann , ist Adobe Photoshop Elements 8. Ich weiß
das Programm ist schon einige Jahre alt. Wenn es nicht genügt kaufe ich mir eine neuere Version. Worum es mir überhaupt geht
ist zum Beispiel folgendes.
Ich habe heute 5 Fotos gemacht , nun würde mich interessieren was ihr mit eurem Können aus einem solchen Bild machen könnt. Am besten ich zeige euch mal die fünf Bilder , damit ihr besser seht von was ich rede. Ich werde dann einige Fragen zu den Bilder stellen. Damit ich diese Bilder aber hier zeigen kann , musste ich sie ja verkleinern.
 
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Bei Bild 1-2-3-4 würde ich gerne wissen wie ihr diese Bilder beschneiden würdet. Bei Bild 6 könnte man den dicken Stengel vor der Blume weg schaffen. Könnte man bei Bild 6 die rechte Blüte mit dem welken Teil verschwinden lassen. ...ende
 
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Was vielleicht noch wichtig ist, ich benutze nur Win 7
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Also dann:

1. Die Windows Version spielt für die Bildbearbeitung erst mal keine wesentliche Rolle. Es empfiehlt sich allerdings nicht mehr viele weitere Jahre bei dieser Version zu bleiben, sondern in absehbarer Zeit auf die dann neueste Version zu wechseln. Die Datensicherheit und der Schutz gegen alle Bösewichte gebietet das. Ich hoffe Du hast einen ordentlichen Backup Deiner Fotos und einen aktuellen Virenschutz eingerichtet.

2. Alle Fotos sind von Belichtung und Entwicklung grundsätzlich in Ordnung. Tonwerte und Farben scheinen zu stimmen.

3. Auf Bild 2 und 3 sieht man deutlich Sensorflecken hier zwei markiert.

upload_2017-7-9_17-28-6.png


Die solltest Du grundsätzlich entfernen und überlegen, die Kamera mal vom Nikon Service in Sprendlingen reinigen zu lassen. Da kann man hinfahren und drauf warten oder zwischendurch im Isenburg-Zentrum einkaufen gehen.

4. Bei Bild 1, 2 und 3 ist der Beschnitt zu eng um das Hauptmotiv. Da solltest Du weiter weg gehen und lieber später etwas beschneiden. Diesen drei Fotos könnte eine Vignettierung gut tun, um die Aufmerksamkeit mehr auf die Biene zu lenken.

9528_on1_original.jpg

Das habe ich hier mal gemacht und gleichzeitig die Biene etwas aufgehellt und etwas Detailzeichnung hinzugefügt. Wie stark man das macht ist häufig Geschmackssache und geht natürlich an der RAW Datei besser. Die zwei wesentlichen Sensorflecken habe ich entfernt.

5. Bild 4 müsste links beschnitten sein oder rechts mehr drauf sein. Auch hier ist eine Vignettierung sicher nicht schlecht für den Fokus auf die Biene. Vielleicht so wie hier und rechts fehlt eben was ...

9319_on1_original.jpg


6. Bild 5 wäre für mich eines, das ich löschen oder nicht zeigen würde. Am Schmetterling sollte wenigstens irgendetwas scharf sein ...

7. Ähnliches trifft auf Bild 6 zu. Mann kann da zwar versuchen etwas zu entfernen, aber besser ist, es wäre gar nicht erst im Bild. Ein Stück weiter nach links gehen und eine Position finden bei der der Stängel und die Blüte sich nicht so in den Vordergrund drängen. Hier ein Verbesserungsversuch:

9003_on1_original.jpg


Wieder mit Vignette und den Schmetterling aufgehellt und etwas Detailzeichnung hinzugefügt.

Noch ein Hinweis am Schluss: Wenn Du zwischen dem Text und den Fotos einen Zeilensprung/Absatz einfügst, dann erscheint auch der Bildtext unter dem Bild und nicht hinter dem Bild, wenn man ein größeres Fenster im Browser nutzt und/oder einen großen Monitor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Ok , dachte halt nur daran ,dass das neue Programm , falls ich es kaufe auch mit Win7 läuft.
 
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Hallo, ich habe mir ein Buch für das Programm Photoshop Elements besorgt und auch schon etwas herum experimentiert.
Nun möchte ich diesen Schmetterling ,der auf der Erde sitzt gerne auf eine Sonnenblume setzen und zwar so ,dass es echt ausschaut. Ist das machbar wenn ja mit welchem Werkzeug muss ich das machen?
test-Schmetterling.jpg
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Ich kenne die Möglichkeiten von Photoshop Elements nicht und kann Dir da leider im Detail nicht weiterhelfen.
Bei Photoshop heißt die Funktion "Freistellen" oder "Hintergrund entfernen".
Im Internet gibt es dazu sicher Lernvideos und im Handbuch müsste auch etwas dazu stehen.
Hier eines
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Ganz gelungen für den ersten Versuch. Nur hat der Schmetterling keine Fühler mehr, der Arme. Und ich hätte ihn unten links hingesetzt mit dem Körper in die Diagonale, dort wo die Fliege jetzt sitzt. Die Flügelkante sind auch etwas zu scharf mit einem kleines weißen Rand. Mit viel Übung geht das noch besser. Damit solche Fotos einigermaßen glaubhaft und echt wirken muss auch das Licht (und der Schatten) auf beiden Objekten stimmig sein
 
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Ganz gelungen für den ersten Versuch. Nur hat der Schmetterling keine Fühler mehr, der Arme. Und ich hätte ihn unten links hingesetzt mit dem Körper in die Diagonale, dort wo die Fliege jetzt sitzt. Die Flügelkante sind auch etwas zu scharf mit einem kleines weißen Rand. Mit viel Übung geht das noch besser. Damit solche Fotos einigermaßen glaubhaft und echt wirken muss auch das Licht (und der Schatten) auf beiden Objekten stimmig sein
Ja soll ich dir mal die Sonnenblume und einen Schmetterling schicken , um mal zu sehen was bei einem Fachmann heraus kommt ?
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.440
Punkte Reaktionen
66.638
Ja soll ich dir mal die Sonnenblume und einen Schmetterling schicken
Nein, lieber nicht. Das ist mir jetzt zu viel Aufwand. Und wenn ich das mache, hilft Dir das nicht wirklich. Wenn Du solche Sachen machen willst, musst Du üben, üben, üben.
Ich bin darin auch nicht sehr gut, weil ich es nicht oft genug mache und meist nicht wirklich brauche.
 
Kommentar

Drossel

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.023
Punkte Reaktionen
2.103
Nein, lieber nicht. Das ist mir jetzt zu viel Aufwand. Und wenn ich das mache, hilft Dir das nicht wirklich. Wenn Du solche Sachen machen willst, musst Du üben, üben, üben.
Ich bin darin auch nicht sehr gut, weil ich es nicht oft genug mache und meist nicht wirklich brauche.
Ok, war nur eine Frage, werde üben, üben,üben
 
Kommentar
Oben Unten