Google Analytics datenschutzkonform

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.002
Punkte Reaktionen
64.242
Heute habe ich mir mal das Impressum durchgelesen, um heraus zu finden, ob die Rechte an den Fotos, die man hier hoch lädt beim Autor/Fotografen bleiben oder nicht. Glücklicherweise bleiben sie beim Autor und nicht wie bei Facebook, wo sie zu Facebook übergehen.

Bei dieser Gelegenheit ist mir auch aufgefallen, dass im Impressum der Satz steht: "Diese Website benutzt Google Analytics zur anonymen Analyse der Webseitenbesuche."

Das ist gut zu wissen. Allerdings genügt nach meinem Wissensstand dieser Satz alleine nicht mehr, um datenschutzkonform zu sein und einem Rechtsstreit aus dem Weg zu gehen. Auf dieser Webseite gibt es Hinweise, wie man es anders machen könnte und sollte.

Der noch bessere Weg wäre Piwik zu nutzen anstatt Google Analytics, weil damit die gesammelten Daten der Besucher und ihrer Aktivitäten auf der...
Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Inhalt angezeigt zu bekommen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.002
Punkte Reaktionen
64.242
Ich habe mir eben mal den Seitenquelltext angeschaut. Im NC finde ich eigentlich keine Hinweise, dass Google Analytics genutzt wird. Im NF ist das eindeutig zu finden. Und dort ist auch die Erklärung datenschutzkonform. Wie ist das nun im Nikon Forum?
 
Kommentar

AnjaC

NF-Club Teammitglied
Beiträge
8.939
Punkte Reaktionen
2.353
Hallo Volker,

für das Impressum ist die zitierte Angabe ausreichend und völlig rechtskonform, da in den den Nutzungsbedingungen, die für das NF-F und den Club identisch sind, die Verwendung von Google Analytics auf Seite 7 ausführlich erläutert wird. Die Nutzungsbedingungen findest Du im Club auf jeder Seite ganz rechts unten neben den AGB und den Bestimmungen zum Datenschutz (die Angabe gilt für den Default Style, in anderen Styles kann das an einer anderen Stelle auftauchen).
Wir lassen solche Texte, deren Richtigkeit für die Nutzer und außerdem in existenzieller Hinsicht für den Betreiber wichtig sind, grundsätzlich anwaltlich prüfen.
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.002
Punkte Reaktionen
64.242
Danke für die Aufklärung. Ihr solltet mal den Einsatz von Piwik prüfen wegen der oben genannten Gründe. Piwik liefert alle Informationen, die auch Google Analytics bringt.
 
Kommentar
Oben Unten