Meine Bitte: Bilder stärker komprimieren

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Liebe Freunde,

diesmal geht es nicht um Euer "Glücklichsein", sondern um das der Besucher dieses Forums.
Ist nur auf den ersten Blick (weil geschlossene Community) dasselbe, in Wahrheit nicht mal das Gleiche. Ich selbst kann davon einige Lieder singen.

Hier bei uns, in Österreich, sind die Mobilnetze landesweit recht gut ausgebaut. Alle relevanten Anbieter verfügen über ein Netz mit deutlich mehr als 95% des gesamten Landes, sind also nicht auf Roaming angewiesen. Soweit, so gut. Leider gibt es trotzdem nahezu weiße Flecken - komischerweise immer dort, wo ich gerade hinmuss. Nun, kein Problem, es gibt schließlich auch WLAN.

Wie es damit in eutschland aussieht, kann ich nicht sagen. Hier, in Österreich (ja, sogar in Wien), sind WLANs von sehr unterschiedlicher Qualität. In den meisten Hotels beispielsweise steht laut Prospekt ein "1Mbit-Anschluss" oder ein Anschluss mit größerer Bandbreite zur Verfüngung. Fein - wäre es nur auch wirklich so. Meist kannst du den Bits beim...
Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Inhalt angezeigt zu bekommen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Okay, es ist wieder mal nötig ;):

Bitte achtet bei der Erstellung eurer Bilder für dieses un andere Foren ein wenig auf das oben bereits Geschriebene, aber auch auf einen anderen wichtigen Punkt:

Bilder, die in einem Browser gezeigt werden sollen, sollten eine Höhe von 800 Pixel (max. 900px) nicht überschreiten! Warum? Weil selbst auf Desktop-Bildschirmen das Browserfenster nur in Ausnahmefällen mehr als 800-900px in der Höhe hergibt.

Was bedeutet das, úm es mal deutlich zu sagen? Es werden Bilder von der Forensoftware doch ohnehin auf Bildschirmbreite verkleinert, oder? Ja, stimmt schon - ABER auf dem Desktop kann selbst dann ein größeres Hochformatbild nicht mehr komplett gesehen werden! Wollt ihr eure Bilder wirklich in Teilen und gescrollt gesehen wissen? Na, also. :)
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.255
Punkte Reaktionen
65.567
Noch ein zusätzlicher Hinweis: Ein Seite im Forum besteht in der Regel aus 20 Beiträgen. Das sind dann meist 20 Fotos. Mit je 250 Kb pro Foto und ein bisschen Zugabe für den Text, die Scripts und die Profilbilder ergeben sich 5.500 Kb Datenübertragung für eine Seite. Die Seite baut sich am LAN mit guter Internetverbindung zu Hause in 2 Sekunden auf. Fein. Im WLAN im Hotel kann das schon zehn mal so lang dauern.
Wenn aber jetzt in einem Beitrag drei oder mehr Fotos sind und mehrerer solcher Beiträge auf einer Seite sind, dann ist die Datenmenge schnell verdoppelt und dreifach so groß. Also: Eine Seite wird schneller aufgebaut, wenn nur ein Bild pro Beitrag eingestellt wird. Das hilft allen, die sich das Forum im WLAN betrachten wollen oder müssen.
Danke, wenn ihr dran denkt.

Ergänzung: Meist mache ich nur ein Foto in den Beitrag. Eine Ausnahme ist mein Thema "Meine Bilder des Monats", wo ich vier Fotos in jedem Beitrag habe. Irgendwann hatte ich das mal so angefangen. Ich müsste das ändern. Im neuen Jahr fange ich damit an. (Schaut euch das mal an, wie viel langsamer diese Seiten sich aufbauen.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Conny

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.445
Punkte Reaktionen
6.840
meine Bilder sind immer 1000 px längste Seite,
das würde ich gerne auch so beibehalten
Sonst muss ich jedes mal in verschiedenen Größen abspeichern :eek:
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Ja, liebe Conby, genau das tue ich seit Jahren. Und auch Volker dürfte das so machen.

Es gibt einen Thread, dass und wie das in Capture One Proin einem Arbeitsgang mit einer Einstellung geht. Du erinnerst dich? Du hast darin mitgeschrieben. ;)

Probleme gibt es dabei nur, wenn du ein Wasserzeichen von C1 einsetzen lässt.

Fällt mir gerade ein: In meinem Testbericht ist das auch ganz gut beschrieben.
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Ich gebe ein maximales Format von 1400x900px (oder 800 - ich kann jetzt nicht nachsehen) vor. So werden weder Breite noch Höhe überschritten. Auch einfach.
 
Kommentar

Conny

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.445
Punkte Reaktionen
6.840
na ja, es geht ja um meine Faulheit :)
da ich die Fotos auch bei 500px hoch lade...und da
hatte ich immer 2000px, und nun wegen diesem tollen Club auf
1000px reduziert.
Aber gut....muss ich halt doppelt abspeichern
also ab sofort 800 px längste Seite
Ich bin lieb gell :):):):):)
 
Kommentar

Wolfi_7000

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
17.595
1400x900px (oder 800 - ich kann jetzt nicht nachsehen)
Ich hab mal für Dich nachgesehen ;): Deine Hochformatbilder sind 900 hoch (zumindest im aktuellen FAT). Da bei meinem Notebook aber auch 800 Pixel Höhe nicht ins Browserfenster passen, ist es mir persönlich auch Wurst, ob die nun 800 oder 900 oder 1000 hoch sind.

Gruß,
Werner
 
Kommentar

Wolfi_7000

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
17.595
800 Pixel hoch für Hochformat (lange Seite) und Querformat (kurze Seite) ist eben ein guter Komromiss.
Wenn die 800 ins Browserfenster passen: ja,sicher. Wenn sie nicht reinpassen und ich eh scrollen muss, ist es mir egal, wie hoch die sind (hatte ich aber schon geschrieben ;)).

Gruß,
Werner
 
Kommentar

siggi65

NF-Club Teammitglied
Beiträge
5.776
Punkte Reaktionen
18.925
Macht die Einstellungen nicht für "Lange Seite", sondern macht 800 oder 900 px "hoch", das passt für Hoch- wie Querformat.
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Da bei meinem Notebook
Wie müssen irgendwo eine Linie finden. Die meisten Notebooks packen 8, 900px im Browserfenster. Da werden zweifellos noch immer ein paar Geräte durch den Rost fallen, aber nur mehr sehr, sehr wenige.

Tut mir leid, wenn es dabei gerade ein so sympathisches Mitglied wie dich erwischt.
 
Kommentar

Wolfi_7000

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
4.966
Punkte Reaktionen
17.595
Tut mir leid, wenn es dabei gerade ein so sympathisches Mitglied wie dich erwischt.
Der war gut :D, danke Dir.
Um nicht falsch verstanden zu werden: mir macht es nichts aus, ein bisschen zu scrollen, um ein Bild zu sehen zu könen, man gewöhnt sich an alles und zur Not gibt es ja auch noch die tolle Kombi STRG+Mausrad.
Mein Notebook hat eine Auflösung von 1366 x 768 und mir reicht das aus. Menüleiste, Tableiste, Adresszeile, Lesezeichen-Symbolleiste, Taskleiste, da bleiben genau 605 Pixel für das Browserfenster übrig, insofern bin ich zu diesem Thema völlig schmerzbefreit.
Das alles muss Dir nicht leid tun. Wenn ich ein Problem damit hätte, würde ich mir ein neues Notebook holen. Das mache ich aber erst, wenn mein jetziges den Geist aufgibt oder die nächste Windows-Version nicht mehr mitmacht, oder ähnliches.

Gruß,
Werner

Edit: mein Firmennotebook hat 1920 x 1200 oder so ähnlich, da brauch ich auch schon manchmal STRG-Mausrad, allerdings mit anderer Drehrichtung:). Für abends auch der Couch wäre mir das zu klein. Im Büro habe ich wenigstens 2 24-Zöller vor mit stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Beuteltier

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.092
Eine Dateigrößen-Beschränkung ist etwas anderes als eine Bildhöhen-Beschränkung.
Während die Beschränkung der Dateigröße wie von Ernst gewünscht die Ladezeiten bei langsamer Internetverbindung verkürzt,
ist die Bildhöhen-Beschränkung nur für die Darstellung auf Geräten, deren Bildschirm "zu klein" ist, wichtig.

Um sowohl auf langsame Internetzugänge als auch auf kleine Bildschirmauflösungen Rücksicht zu nehmen, müssten also Größenbeschränkungen von sowohl z.B. 1024 Pixel maximale Breite und 768 Pixel maximale Höhe als auch z.B. auf maximale 256 kB Dateigröße erfolgen.
Ob man das im Forum so implementiert oder jeder Nutzer beim Hochladen oder Einbinden seiner Bilder das selbst beachtet, ist in seiner Auswirkung egal, machbar ist beides.

Ich bin ja seit den Anfängen des allgemein zugänglichen Internets "dabei" mit selbst gemachten Webseiten, bei denen ich anfänglich mit Bildgrößen von maximal 400 x 300 Pixeln und Dateigrößen möglichst unter 100 kB arbeiten musste.
Auch damals waren solche Bilder natürlich ansehbar, für heutige Sehgewohnheiten wären sie aber recht dürftig - wollen wir so etwas?
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
16.255
Punkte Reaktionen
65.567
ist die Bildhöhen-Beschränkung nur für die Darstellung auf Geräten, deren Bildschirm "zu klein" ist, wichtig.
... auch, aber nicht nur: Bei kleinerer Bildhöhe in Pixel ist die Dateigröße in Kb auch automatisch geringer und die Ladezeit wird damit beeinflusst.
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
1024 Pixel maximale Breite
Die Breite ist im Zusammenhang mit unserem Forum egal, weil Bilder auf Max. Die Bildschirmbrwite automatisch skaliert werden, was bei der Höhe nicht passiert bzw. passieren kann.

Ansonsten bin ich ganz bei deinen Ausführungen.
 
Kommentar

Beuteltier

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
2.277
Punkte Reaktionen
1.092
Hallo Ernst!
Die Breite ist im Zusammenhang mit unserem Forum egal, weil Bilder auf die max. Bildschirmbreite automatisch skaliert werden.
Schon klar - das bedeutet aber eine eklatante Benachteiligung von Hochformataufnahmen!
Ich habe z.B. ein Hochformat-Foto eines Wasserfalls in Österreich mit 1400 Pixeln Breite und 10000 Pixeln Höhe - das kann man, wenn man es auf 800 Pixel Höhe und damit 112 Pixel Breite verkleinert, nicht mehr an schauen...
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
das bedeutet aber eine eklatante Benachteiligung von Hochformataufnahmen!
Ja, aber "That's what we habve to deal with."
Ich habe z.B. ein Hochformat-Foto eines Wasserfalls in Österreich mit 1400 Pixeln Breite und 10000 Pixeln Höhe - das kann man, wenn man es auf 800 Pixel Höhe und damit 112 Pixel Breite verkleinert, nicht mehr an schauen...
Liebes Beuteltier, dann mach einfach mal eine Ausnahme. "Let's scroll!" ;) Andererseits siehst du ein Bild von mir in "Fenster & Türen", das ähnliche Maße hat... und es ist noch immer ganz ansehnlich.

Es ist ja nicht so, dass wir das, was ich schrieb, jetzt hier als Regel verankern. Aber es wäre schön, wenn sich unsere Mitglieder überwiegend an unseren Überlegungen orientieren.
 
Kommentar
Oben Unten