Small Talk zum Freitag-Abend-Thread

HaHa

NF-Club Teammitglied
Teammitglied
Beiträge
3.330
Punkte Reaktionen
14.568
FAT 733 wird heute um 20.30 Uhr eröffnet. Ihr könnt ja schon mal Panoramen machen.

Liebe Grüße
Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Sörensen

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
522
Hallo alle, ich möchte mal mein Befremden zum FAT 744 - Tiere in Gefangenschaft äußern. Fast alle Eure Bilder haben doch nun mit dem Titel wirklich nichts zu tun. Auf ganz wenigen kann man erahnen, dass das abgelichtete Tier wahrscheinlich nicht in freier Wildbahn aufgenommen wurde, aber mehr auch nicht. Der Rest sind einfach „Hochglanzfotos“, die überall entstanden sein können. Warum halten wir uns nicht ans Thema? Oder bin ich kleinlich?

Grüße, Sörensen
 
Kommentar

siggi65

NF-Club Teammitglied
Teammitglied
Beiträge
6.346
Punkte Reaktionen
22.144
Woran würdest Du denn die Zugehörigkeit zum Thema "Tiere im Zoo bzw. in Gefangenschaft" festmachen? Dass man den Zaun oder das Gitter oder was auch immer erkennen kann, wodurch die Gefangenschaft entsteht?
Ich sehe in vielen Bildern in diesem FAT den Versuch, trotz der Situation Gefangenschaft/Zoo ein einigermaßen schönes Tierfoto zu zeigen. Das ist für mich ein Teil der Herausforderung bei der Zoofotografie. Ich kann auch aus den einleitenden Worten von @Christopher nicht entnehmen, dass das nicht erwünscht wäre.
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.219
Punkte Reaktionen
76.966
@Sörensen,
Ich sehe das wie @siggi65.
Bei den echten "Wildlife" Fotos kann man Tiere in ihrer natürlichen Umgebung sehen und einfangen. Im Zoo ist die Umgebung immer unnatürlich, maximal der Natur nachempfunden. Bei meinen Zoo-Fotos versuche ich die Umgebung auszublenden und das Tier zu zeigen. Da meine - und vermutlich auch alle anderen Bilder - im Zoo oder Wildpark entstanden sind - also kein "Wildlife" im engsten Sinn - ist für mich das Thema "Tiere im Zoo bzw. in Gefangenschaft" voll getroffen und haben mit dem Titel alles zu tun.
 
Kommentar

Sörensen

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
522
Ok, sehe ich komplett anders, aber dann bin ich wohl alleine damit.

Sörensen
 
S
Sörensen kommentierte
waldgott
waldgott kommentierte
Ich habe diese Art Bilder, die Du vermutlich meinst, auch. Ich finde sie allerdings nicht sehr gelungen, zeige mal ein paar davon.
Interessant wäre es zu wissen, welche Bilder @Christopher erwartet hat, und wie er zu Deiner Kritik steht.
 
waldgott
waldgott kommentierte

Christopher

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
56
Punkte Reaktionen
299
Ich kann die Kritik von Sörensen grundsätzlich nachvollziehen. Die gezeigten Bilder, sind für mich aber in Ordnung. Auch ich versuche im Zoo die Tiere nach Möglichkeit freigestellt darzustellen. In freier Wildbahn kommt man in der Regel, nicht so nah an die Tiere heran. Mir ging es auch darum, sich mit den Tieren im Zoo und deren Verhalten zu beschäftigen.
 
Kommentar

HaHa

NF-Club Teammitglied
Teammitglied
Beiträge
3.330
Punkte Reaktionen
14.568
Warum halten wir uns nicht ans Thema?
Dass eine solche Frage kommen kann, damit habe ich schon gerechnet, als das Thema angeboten wurde. Meine Entscheidung war: Ich werde nur intervenieren, wenn der 'Themenstarter auf eine allgemeine Themaverfehlung aufmerksam macht. Persönlich denke und empfinde ich wie Siggi (#4.803).
Liebe Grüße
Hans
 
1 Kommentar
HaHa
HaHa kommentierte
Ergänzung: Habe gerade nochmals von Anfang an durchgeblättert. Es gibt für mich nur ganz wenige Aufnahmen, bei denen ich auf die Idee kommen könnte, sie könnten auch Wildlife-Fotos sein.
 

Sörensen

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
522
Natürlich kann man es so sehen wie Ihr. Mein Ansatz war aber, bei dem Titel, dass wir mal die Fotos zeigen, die über Postkarte und Klischee hinausgehen, davon haben wir doch wirklich mehr als genug hier. Also nicht die tollen Farben, der aufgerissene Schnabel, das tolle freigestellte Gesicht. Hätte mir ein paar ungewöhnliche Bildideen gewünscht, deshalb meine Nachfrage. Ihr seht das aber anders, dann ist es so.

S.
 
1 Kommentar
siggi65
siggi65 kommentierte
Es steht Dir doch frei, das Thema so zu interpretieren und entsprechende Bilder zu zeigen (was Du ja auch schon gemacht hast).
 

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Teammitglied
Beiträge
7.420
Punkte Reaktionen
16.443
Woran würdest Du denn die Zugehörigkeit zum Thema "Tiere im Zoo bzw. in Gefangenschaft" festmachen?
Wenn unter einem Bild steht, dass das ein Wellensittich ist, der im Garten aufgenommen wurde, dürfen wir das als Anhaltspunkt nehmen?

Ab da war ich raus aus dem Thread, obwohl ich erst einsteigen wollte.
 
1 Kommentar
siggi65
siggi65 kommentierte
Ja gut, über das Bild habe ich mich auch gewundert. Aber wer weiß, vielleicht ist um den Kirschbaum noch eine Voliere drum herum... :cool:
 
Oben Unten