Mein Fotoprojekt Spuren des Verfalls - Der uns umgebende Charme der Verwahrlosung

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Ihr habt es bald überstanden. ;)
 
1 Kommentar
haribee
haribee kommentierte
Nana, ich verfolge es mit großem Interesse!
 

dembi64

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
241
es sind ja nun schon wieder einige Wochen ins Land gegangen seit ich das letzte mal hier reingeschaut habe.

Ich bin erstaunt über die Vielfalt der Bilder und entsetzt wenn ich sehe wie es in manchen Ecken der urbanen Welt aussieht.
Dir ist es gelungen dies in erstklassigen Bildern darzustellen. Es macht Spaß sie anzuschauen. Danke fürs zeigen.
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
...und entsetzt wenn ich sehe wie es in manchen Ecken der urbanen Welt aussieht.
Das ist in Wahrheit selektive Wahrnehmung, die hier Regie führt. Ein Mensch übersieht solche Verunstaltungen im Alltag meist. Mein nächstes "Projekt" hier wird die Vorbereitung für ein Monatsprojekt, so in der Art "Wie weit reicht Fotografie? Was ist erlaubt?". Da wirst du auch Bildvergleiche sehen: Was siehst du - was ist die brutale Realität. Du wirst dich wundern.
 
Kommentar

Jürgen VT 3

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.820
Punkte Reaktionen
11.920
Der Scharm des Verfalls, Marodes oder auch nur Sanierungsstau.
bei den meisten "Lost Places" werden meist die Innenansichten gezeigt,
ich mag aber auch Teilansichten oder Nahdran von Außen (Fenster / Türen/ Frabreste/ ...)
was ich nicht mag sind die Zufälligen Fahrzeuge (Bild 15, 16, 21)
an sonsten finde ich ein schöne Serie

VG Jürgen
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
Nach kurzer Erkältungspause geht es in die Schlussrunde:

#58 - Hotel im Juni

58-20070617-1547-_6176314.jpg
 
Kommentar

ernst.w

NF-Club Teammitglied
Beiträge
7.016
Punkte Reaktionen
15.396
First Things First:
an sonsten finde ich ein schöne Serie
Danke! :itd-3d-ani-w60-smiles-014: Dein Kommentar hat aber noch andere, wichtige Aspekte.
bei den meisten "Lost Places" werden meist die Innenansichten gezeigt
Ja, der Unterschied mag auch darin begründet sein, dass es sich bei meinem Projekt zum überwiegenden Teil um "lebende" Objekte, also gar nicht um "Lost" oder "Abandon Places" handelt. Also viele Häuser, die bewohnt sind, teilweise sogar in sehr teuren Lagen. Überraschung! Da wären die Innenansichten gar nicht so interessant - wenn ich überhaupt rankäme. ;)
was ich nicht mag sind die Zufälligen Fahrzeuge (Bild 15, 16, 21)
Danke, du hast mir einen Fehler aufgezeigt, an den ich nicht gedacht hatte. Ich habe vergessen, ein Nummernschild zu fälschen. Ist schon nachgeholt.

Bei einem Bild (#21) hast du völlig recht. Dort hatte ich einfach keine Chance. Ich war dort sicher zehnmal, immer stand ein Kastenwagen vor den fast gesamten Portal, da war ich schon froh, mal nur ein Motorrad vorzufinden. Wegschieben geht bei uns hier nicht, eine Anzeige wegen "Sachbeschädigung" wäre dir sicher. Tut weh, aber irgendwann musst ich das Buch abgeben. ;)

In den beiden anderen Fällen waren die Fahrzeuge absichtlich dort. Beim "Magistrat" konnte ich den Fahrer sogar dazu bewegen, das Motorrad genau so, wie ich es wollte, zu platzieren. Die Neigung trifft oben in die Nische über der Tür und die Tür nahe bei rechte obenren Eck, von wo aus eine weitere Linie...

Danke, dass du dich so mit meinem Werk auseinandergesetzt hast!
 
Kommentar
Oben Unten