Wie kann man bei ON1 Menüeinstellungen speichern?

Pattebaer

NF-Club Teammitglied
Beiträge
2.384
Punkte Reaktionen
6.425
Ich hätte da mal eine Frage zu ON1 an die Poweruser.

Wenn ich meine Bilder in Browse habe und auf Develop gehe, dann habe ich nur eine gewisse Vorauswahl an Einstellmöglichkeiten bei den Overall Settings. Ich mache recht viel in den Curves und beispielsweise der Vignette und hätte gerne, dass zumindest diese standardmäßig im Baum erscheinen, ohne dass ich immer auf "Show More" klicken muss. Kann man das irgendwo voreinstellen welche dieser Punkte immer gezeigt werden. Gerne auch alle ohne dass man immer auf "Show More" klicken muss?

Könnte ganz einfach gehen, nur ich finde es nicht.

PS: und gleich noch eine Frage hinterher. Kann man Lens-Corrections irgendwie dazu laden. Mit dem Nikon 200-500 kommt die Meldung, dass dieses Objektiv nicht in der Datenbank hinterlegt sei. So exotisch ist das jetzt auch wieder nicht.

PPS: Lightroom hat das Profil und DXO hat es auch, nur bei ON1 kommt ein unbekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
15.955
Punkte Reaktionen
63.967
Zur ersten Frage: Das geht. Ich zeige es morgen im Detail. Zu spät heute.
Zur zweiten Frage: On1 nutzt eine open source Datenbank für die Objektive. Ich frag Mal bei den Entwicklern nach.
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
15.955
Punkte Reaktionen
63.967
Kann man das irgendwo voreinstellen welche dieser Punkte immer gezeigt werden.
In diesem Video die Antwort dazu.


Die Lösung ist: Ein Voreinstellung erstellen und damit alle Fotos importieren. Ich hoffe das hilft.
(Das Video ist mit ON1 Photo RAW 2018-5 Build 5580 erstellt.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
Oben Unten