Zwei Tage in Berlin

newbie70

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
6.392
Hallo zusammen,

nachdem Volker (gottwavo) zwei Tage hier in Berlin und Umgebung war, sind doch einige Bilder zusammen gekommen. Ein paar davon (hoffentlich) sehenswert. Ich denke, es sind Orte dabei, welche vielleicht als Anregung und bei einem Besuch in Berlin hilfreich als Empfehlung dienen können. Der Plan ist abwechselnd, je nach zeitlicher Möglichkeit zur Bearbeitung, in loser Folge immer wieder Bilder einer einzelnen Lokation zu zeigen. Spannend wird auch sein, wie unterschiedlich wir dasselbe Motiv wahrgenommen haben :)

Erster Stopp war das Haus der Kulturen der Welt, von den Berlinern auch gerne "schwangere Auster" genannt. Es wurde 1957 als amerikanischer Beitrag zur Internationalen Bauausstellung errichtet. Ein einzigartiger Bau und von allen Seiten fotogen.

#1

full



#2

full



#3

full
...
Bitte melden Sie sich an, um den gesamten Inhalt angezeigt zu bekommen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
 

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
Hier meine drei Fotos der "schwangeren Auster"

#1

VG_850_2843_on1_nc_landscape.jpg


#2

VG_850_2841_on1_nc_landscape.jpg


#3 - Farbe

VG_850_2853v1_on1_nc_landscape.jpg

Fortsetzung folgt, kommentieren dürft ihr jetzt schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
Bald geht es weiter mit Fotos vom Kanzleramt.
 
Kommentar

newbie70

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
6.392
Mit dem Kanzleramt habe ich mich schwer getan... Es wurde bereits zu Zeiten von Helmut Kohl entworfen, zur Grundsteinlegung 1997 war er noch Bundeskanzler. Eingezogen nach der Fertigstellung 2001 ist allerdings Gerhard Schröder. Das Leben hat wohl einen gewissen Sinn für Ironie.

Monumental beschreibt es am besten. Es ist acht mal so groß wie das Weiße Haus und das größte Regierungsgebäude der Welt. Mich hat vielmehr "fasziniert", dass die Berittene Polizei mit Autos angefahren wird, die auch ordentlich beschriftet sind :) Man findet halt immer etwas...

#4

full



#5

full



#6

full



Viele Grüße
Robert
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
Ich habe vom Kanzleramt ein Panorama mitgebracht.

#4

VG_850_2886 Pano_on1_nc_landscape.jpg

Fünf Aufnahmen aus der Hand mit 24 mm Brennweite im Hochformat.

2005 hatte ich die Gelegenheit, das Gebäude von Innen zu sehen. Hier ein Foto von damals, aufgenommen mit der Nikon Coolpix 4800:
DSCN2662_on1_nc_landscape.jpg
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
#5 - Die Spitze des Amtes

VG_850_2866v1_on1_nc_portait.jpg

Von dieser Seite hatte ich das Kanzleramt noch nicht gesehen. Architektur von Regierungsgebäuden ist in aller Welt - und Berlin - auch immer ein Symbol für Macht und Einfluss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

newbie70

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
6.392
Von dieser Seite hatte ich das Kanzleramt noch nicht gesehen. Architektur von Regierungsgebäuden ist in aller Welt - und Berlin - auch immer ein Symbol für Macht und Einfluss.

So ist es. Die Spitze ohne eigentliche Funktion (außer natürlich die Optik) ist schon beeindruckend...


full


Viele Grüße
Robert
 
Kommentar

HaHa

NF-Club Teammitglied
Teammitglied
Beiträge
3.476
Punkte Reaktionen
15.210
Architektur von Regierungsgebäuden ist in aller Welt - und Berlin - auch immer ein Symbol für Macht und Einfluss.
Und oben drüber braut sich bei # 5 gerade ein Unwetter zusammen. Vielleicht spiegelt # 5c am besten die weltpolitische Realität. Fazit: Die Gestaltung des Himmels sagt viel darüber aus, wie man sich auf Erden fühlen könnte. Oder: Die Technik dient der Bildaussage.

Liebe Grüße
Hans
 
Kommentar

newbie70

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
6.392
Weiter ging es an der Spree. Sie fließt 44 km durch Berlin und ist für mich eine der wichtigsten "Zutaten" dieser Stadt. Sie bringt hier Ruhe in die Hektik und deshalb gibt es auch jede Menge Restaurants und Cafes am Ufer. Und natürlich viele Brücken...

#7

full



#8

full



#9

full


Viele Grüße
Robert
 
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
#7 - Liegestühle ...

VG_850_2900_on1_nc_landscape.jpg

... bleiben leer an einem regnerischen Morgen.


#8 - Unter der Kronprinzenbrücke ...

VG_850_2908_on1_nc_landscape.jpg

.. mit Blick auf die Fußgängerbrücke zwischen Paul Löbe Haus und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus.


#9 - Gut bewacht ist nicht nur das Kanzleramt

VG_850_2912_on1_nc_landscape.jpg


10 - Fußgängerbrücke zwischen Paul Löbe Haus und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus.

VG_850_2917_on1_nc_landscape.jpg

Von vielen Stellen ein lohnendes Motiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

AnjaC

NF-Club Teammitglied
Beiträge
9.102
Punkte Reaktionen
2.633
Eure gemeinsame Fototour und die Ergebnisse daraus finde ich ausgezeichnet! Ab damit in die Features.
 
Kommentar

newbie70

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
1.850
Punkte Reaktionen
6.392
Danke Anja! :)

Das Paul Löbe Haus reicht vom Spreeufer bis zum Platz vor dem Bundeskanzleramt. Seit 2001 werden hier Büros für die Abgeordneten bereit gestellt und vor allen Dingen die Sitzungen der Ausschüsse durchgeführt. Wann immer also ein Ausschuss tagt (wir bekommen ja vielleicht bald wieder einen neuen) passiert dies in einem Raum in den acht runden Türmen, die im Gebäude integriert sind. Ansonsten erscheint es mir als sehr funktionaler Bau, der eher zweckdienlich ist.

#10

full



#11

full



#12

full



Ich habe mich eher auf die klare Architektur orientiert... Allerdings ist vor den Besprechungstürmen immer ein Betonpfeiler, der eine mittige Aufnahme nicht erlaubte. Der Architekt hat anscheinend nicht an Fotografen gedacht...

Viele Grüße
Robert
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
Am Paul Löbe Haus konnte ich nicht aufhören zu fotografieren. Jeder Blick nach oben ein paar Schritte nach rechts oder links war ein interessantes, anderes Bild. Was ich versäumt habe, ist das Gebäude von der anderen Uferseite der Spree zu fotografieren, von dort wo ich gestern im Fernsehen das Sommerinterview gesehen habe. Drei Fotos habe ich aus den Vielen ausgewählt.

#11

VG_850_2958_on1_nc_landscape.jpg

Reichstag, Spree, Paul Löbe Haus, Brücke zum Marie-Elisabeth-Lüders Haus


#12

VG_850_2988_on1_nc_landscape.jpg

Von Außen nach Innen. Ein breiter Gang verbindet die einzelnen Sitzungsräume und öffnet den Blick auf das Kanzleramt


# 13

VG_850_2985_on1_nc_landscape.jpg

Nach Oben
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

waldgott

Nikon-Club Teilnehmer
Beiträge
18.779
Punkte Reaktionen
79.740
Für alle, denen die Anordnung der Gebäude im Regierungsviertel in Berlin nicht so ganz bewusst ist: Schaut euch das mal auf dem Stadtplan an:

spreebogen.jpg
 
Kommentar
Oben Unten