Artikel

Aktuelle Artikel und Mitteilungen

Making-Of Mona Linda

  • 45
  • 0
Unser Bild der Woche 37/2019 heißt Mona Linda:



Die Vorarbeiten für diese fantastische Aufnahme gingen weit über die üblichen Überlegungen zu Aufnahme-, Lichtsetzungs- und Bildbearbeitungstechniken hinaus.

Bildautor Roland Ondra berichtet, wie das Bild entstand:

Das Bild der Mona Lisa von Leonardo da Vinci hat mich schon sehr lange fasziniert. So ist vor etwa 3 Jahren die Idee geboren worden, dieses Bild so genau, wie es mit meinen bescheidenen Mitteln ginge, nachzustellen. Da begann die eigentliche Reise.
Das Making-Of hat Roland für alle Interessierten in einem PDF zusammengestellt, dass Ihr in unserem Download-Bereich herunterladen könnt.

Text und Bilder: © Roland Ondra, wenn nicht anders angegeben. Jedwede Art der Veröffentlichung, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung.

fotoespresso 4/2019

  • 31
  • 0
Kameraversicherungen, Portraits im Tageslicht und Irland fotografieren

k_fotoespresso0419.jpg


Unser Partner dpunkt.verlag hat die neue Ausgabe des fotoespresso herausgebracht. Wie immer lohnt es sich unbedingt, das Online-Magazin kostenfrei herunterzuladen und die Lektüre zu genießen!

Der Inhalt
  • Irland fotografieren – Der Weg zum Fotoreiseführer für die Grüne Insel
  • Pierre Angénieux
  • Datensicherung für Fotografen (kostenfreies E-Book)
  • Die Kamera personalisieren
  • Fotografin im Fokus: Laura Helena
  • »Just Daylight«
  • Kameraversicherung: Für den Fall der Fälle
  • Lightroom Classic Version 8.4
  • Interessante Webseiten
  • On Landscape
Hier geht es zum Download in unseren Ressourcen.

Bildnachweis: © dpunkt.verlag

Color Grading - Es ist alles nur geklaut

  • 78
  • 4
Einführung:

Um einem Bild einen besonderen Look zu geben kann man auf das sogenannte „Color-Grading“ oder zu gut Deutsch auf eine „Verlaufsumsetzung“ zurück greifen. Zunächst folgt eine kurze Erklärung was eine Verlaufsumsetzung in Photoshop bewirkt und wie man sie verwendet.

Interessant wird dann das Arbeiten mit einer Verlaufsumsetzung, wenn man einen bestimmten Look erzeugen will bzw. eine bestimmte Tonung aus einem anderen Bild „klauen“ möchte. Dabei ist die Herkunft des Bildes, aus dem man die Tonung übernehmen möchte vollkommen egal. Auch die Auflösung ist nicht von besonderem Interesse. Man kann sich also ein beliebiges Bild aus dem Internet auf den Rechner laden.
Oben